Hunger OstafrikaVideo: FMNR-Projekt von World Vision in Äthiopien

04-07-2012

Farmer Managed Natural Regeneration (FMNR) ist eine Methode zur Wiederaufforstung. Der australische Agrarökonom Tony Rinaudo von World Vision hat sie seit den 80er Jahren kontinuierlich weiter entwickelt. Bislang wird sie auf über 30.000 km² (etwa die Fläche Nordrhein-Westfalens) angewendet, unter anderem im Niger, Tschad, Burkina Faso, Mali und Äthiopien. Sehen Sie ein Beispiel aus Äthiopien.

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die weltweite Nothilfe

Spenden-Stichwort: Nothilfe weltweit
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden!

Dürre und Hungersnot: Spenden für Ostafrika © Aktion Deutschland Hilft