Weltweite Nothilfe

1.900 Hilfsprojekte in 100 Ländern. 

 

Gemeinsam, schnell & koordiniert

23 Hilfsorganisationen ein starkes Bündnis.

 

Effizient & transparent

Geprüfte Transparenz (TÜV, DZI & Spendenrat)

 

Nothilfe weltweit: Hier brauchen die Menschen jetzt Ihre Hilfe!

Aktion Deutschland Hilft leistet Nothilfe nach schweren Katastrophen. Gemeinsam helfen wir Familien, die vor dem Krieg in Syrien fliehen oder die im Jemen Hunger leiden. Und unsere Projekte zur Katastrophenvorsorge helfen Menschen weltweit,  sich besser zu schützen. Das verhindert Leid, noch bevor es geschieht.

Corona Nothilfe

Helfer von Worl Vision verteilen in der Corona-Krise Reissäcke in der Mongolei

Hunger im Jemen

Ein Mädchen im Jemen sitzt auf einem Trümmerhaufen

Flüchtlinge Syrien

Ein Kind in Syrien mit Decke über dem Kopf
Koordiniert - schnell - effizient
So handelt Aktion Deutschland Hilft im Notfall
1
  • Direkt nach der Katastrophe:
  • Nachdem sich eine verheerende Naturkatastrophe ereignet hat, starten vor Ort tätige Bündnis- & Partnerorganisationen die Nothilfe und retten Leben.
2
  • Ab Tag 1:
  • Aktion Deutschland Hilft wendet sich mit einem Spendenaufruf an die Öffentlichkeit. Das Bündnis schickt medizinische Teams und dringend benötigte Hilfsgüter ins Katastrophengebiet.
3
  • Tag 2 bis 7:
  • Die Nothilfe der Bündnisorganisationen erreicht auch Menschen in abgelegenen Regionen. Die Verteilung lebenswichtiger Hilfsgüter wie Nahrungsmittel, Trinkwasser und Medikamenten läuft auf Hochtouren.
4
  • Nach 30 Tagen:
  • Das Bündnis schafft menschenwürdige Verhältnisse: mit dem Wiederaufbau von Kliniken, Schulen und der Schaffung von Schutzräumen für traumatisierte Kinder.
5
  • Nachhaltige Hilfe zur Selbsthilfe:
  • Aktion Deutschland Hilft steht den Menschen weiter zur Seite. Die Hilfsprojekte sind nachhaltig, damit Familien eine bessere Zukunft haben. Und Maßnahmen der Katastrophenvorsorge helfen ihnen, sich vor kommenden Katastrophen zu schützen.

Warum sollten Sie heute an Aktion Deutschland Hilft spenden?

Weil es nichts Wertvolleres gibt als das Leben. Ihre Spende hilft uns, Menschenleben zu retten und Leid zu lindern!

Das versprechen wir, weil:

23 Hilfsorganisationen ein starkes Bündnis sind

Das zeigen 1.900 Projekte in 100 Ländern.

wir effizient zusammenarbeiten

Durch die abgestimmte Nothilfe erfahrener Experten aus 23 Hilfsorganisationen ist unsere Hilfe schnell und effizient.

wir vorausschauen

Wir helfen den Menschen auch nach der Katastrophe. Und unsere Katastrophenvorsorge verhindert Leid, noch bevor es geschieht.

15€
SCHÜTZEN 2 KINDER
MIT IMPFUNGEN
110€
SCHENKEN 20 KINDERN
NAHRUNG FÜR FÜNF TAGE
195€
HELFEN DREI KINDERN MIT
PSYCHOLOGISCHER UNTERSTÜTZUNG

Oder helfen Sie mit einem beliebigen Betrag!

Sie können auch per Überweisung spenden:

Empfänger: Aktion Deutschland Hilft

IBAN: DE62 3702 0500 0000 1020 30

oder

Jetzt Förderer werden

Transparenz und Kontrolle

Als Spender können Sie sicher sein: Ihre Hilfe kommt an! Aktion Deutschland Hilft geht verantwortungsvoll und transparent mit anvertrauten Spendengeldern um. Das bestätigen unabhängige Prüfer Jahr für Jahr. Das Bündnis trägt das DZI-Siegel und das Zertifikat des Deutschen Spendenrats. Beide Institutionen bestätigen den transparenten und besonders sparsamen Umgang mit Spendengeldern. Aktion Deutschland Hilft trägt als erste und einzige Hilfsorganisation in Deutschland das Siegel „TÜV geprüftes Online-Portal“.

Schirmherr und Kuratoriumsvorsitzender

Schon eine kleine Spende hilft.

Horst Köhler, Schirmherr und Bundespräsident a.D.

 

Hilfe, die Leben rettet.

Heiko Maas, Außenminister & Kuratoriumsvorsitzender

Team donor service Germany's Relief Coalition
  • Ihr Spenderservice hilft gerne weiter!

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne persönlich weiter!

Bitte klicken Sie hier für eine Mitteilung an den Spendenservice.

0228 24292-444

Mo. - Fr. 9-14 Uhr

Ihre Spende ist sicher!

Ihre Daten werden über eine verschlüsselte Internetverbindung
(SSL) übertragen und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Informationen gemäß Art. 13 DSGVO über unsere Daten-
Verarbeitung finden Sie hier.