Hilfseinsatz Unruhen in Libyen, Tunesien und Ägypten
© Reuters/Zohra Bensemra

Unruhen in LibyenUnruhen in Libyen, Tunesien und Ägypten

Nach den heftigen Unruhen in Libyen sind bis zu 140000 Menschen auf der Flucht in die Nachbarländer Tunesien und Ägypten. Nahrungsmittel und Medizin drohen knapp zu werden. Da es sich nicht um einen gemeinsamen Einsatzfall des Bündnisses handelt, bitten wir Sie, Spenden direkt an die vor Ort tätigen Bündnispartner zu richten.

Spenden Sie jetzt!
IBAN: DE62 3702 0500 0000 1020 30
Spendenstichwort: Nothilfe weltweit
Jetzt online spenden!

Unruhen in Libyen, Tunesien und Ägypten © Bündnis deutscher Hilfsorganisationen