Hochwasser Deutschland 2021ARD-Benefiz-Tag: "Wir halten zusammen"

23-07-2021

Die Programme der ARD setzen am heutigen Freitag ein Zeichen für Zusammenhalt in Deutschland. Auf vielen ARD-Radiowellen hat der ARD-Benefiztag um 7 Uhr mit einem Innehalten in Gedenken an die Opfer der Katastrophe begonnen. Gemeinsam mit Aktion Deutschland Hilft rufen die Programme den ganzen Tag über zu Spenden auf, um die Menschen in den Hochwassergebieten zu unterstützen.

Live-Sendung mit Ingo Zamperoni und vielen Prominenten

Der ARD-Benefiz-Tag mündet ab 20:15 Uhr in die Live-Sendung "Wir halten zusammen – Der ARD-Benefiz-Abend zur Flutkatastrophe". Durch den Abend führen Ingo Zamperoni und Sarah von Neuburg. Im Studio und per Live-Schalte kommen Fachleute, Helfer:innen und Betroffene zu Wort. Menschen, die alles verloren haben, sollen eine Stimme bekommen. Genauso wie die, die in den Katastrophen-Gebieten ganz konkrete Hilfe anbieten.

Viele Künstler:innen haben spontan für den Benefiz-Abend zugesagt. Mit dabei sind Herbert Grönemeyer, Sarah Connor, Peter Maffay, Roland Kaiser, Die Prinzen und viele weitere Prominente.


Während Ingo Zamperoni aus Köln moderiert, trifft Sarah von Neuburg in Leipzig auf Menschen, die von den Hochwasserkatastrophen in Mitteldeutschland 2002 und 2013  betroffen waren.


Bildergalerie: Die Hilfe kommt an


Die Nothilfe unseres Bündnisses geht weiter. Helfen Sie uns, zu helfen – jetzt mit Ihrer Spende!

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet um Spenden, um die Nothilfe für die vom Hochwasser betroffenen Menschen in Deutschland zu unterstützen:

Spenden-Stichwort: Hochwasser Deutschland
Spendenkonto: IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
oder online spenden