Hilfe für Flüchtlinge"Kein Elendsweihnachten auf Lesbos"

17-12-2020

von World Vision

"Während wir trotz der Corona-Beschränkungen Weihnachten feiern können, ist die Situation für Schutzsuchende in Griechenland unerträglich, vor allem für die Kinder. Regenstürme haben das Camp auf Lesbos in den letzten Tagen schwer getroffen. Die Menschen leben in Zelten – und der Winter kommt erst noch.

"Wir brauchen jetzt mehr gezielte Aufnahmen nach Deutschland"

Es ist Aufgabe der Politik, dass die Menschen unter würdigen Bedingungen untergebracht werden. Es darf kein Elendsweihnachten auf Lesbos geben. Wir brauchen jetzt mehr gezielte Aufnahmen nach Deutschland, wo wir menschenrechtliche Schutzstandards einhalten können.

Ich begrüße den fraktionsübergreifenden Weihnachtsappell vieler Bundestagsabgeordneter und hoffe, dass diesen Worten nun Taten folgen. Gerade jetzt vor Weihnachten ist dies unsere christliche und humanitäre Verantwortung."

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für Flüchtlingshilfe weltweit

Spenden-Stichwort: Hilfe für Flüchtlinge weltweit
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden!