Hilfsgüterverteilung Notfallkits
© Johanniter/Hahn

Nothilfe und KatastrophenhilfeHilfe-Kits: Nothilfepakete für Menschen in Not

Sind Menschen durch Naturkatastrophen oder humanitären Krisen in einer akuten Notlage, aus der sie sich aus eigener Kraft nicht befreien können, muss schnell Nothilfe geleistet werden. Dabei ist die Sicherung der Grundbedürfnisse und die Linderung des Leidens oberste Priorität. Um jedem Menschen schnell helfen zu können, werden sogenannte Hilfskits verteilt. Diese sind je nach akutem Bedarf in der Katastrophenregion zusammengestellt.

Medizinische Hilfspakete


Emergency-Health-Kit

Nach Naturkatastrophen und humanitären Krisen sind Gesundheitseinrichtungen oftmals völlig zerstört. Mit der medizinischen Notfallausrüstung eines Emergency Health Kits kann der medizinische Grundbedarf von 10.000 Menschen für drei Monate gedeckt werden. Es besteht aus 10 Paketen, die sich jeweils aus einer „Basic Unit“ und einer „Supplementary Unit“ zusammensetzen:

  • Das Basic Unit beinhaltet lebenswichtige Medikamente und medizinisches Equipment für Helfer mit medizinischen Grundkenntnissen
  • Das Supplementary Unit enthält Medikamente und medizinisches Equipment, das nur von medizinischen Fachkräften verwendet werden darf

Ein gesondertes Malariamodul wird auf Anfrage mitgeliefert. Dieses enthält eine Kombinationstherapie für die Behandlung von Malariaerkrankungen.

Erste-Hilfe-Set

Ein Erste-Hilfe-Set beinhaltet medizinisches Equipment, welches von Menschen ohne medizinische Kenntnisse verwendet werden kann. Es enthält Verbandsmaterial, Skalpell und Schere, Schmerzmittel wie Aspirin oder Paracetamol, Jodlösung, Augentropfen, saubere Tücher, Pflaster, sterile Handschuhe und ein Thermometer.

Cholera-Kit

Cholera ist eine Infektionskrankheit, die mit schwerem Durchfall und Erbrechen einhergeht. Durch verunreinigtes Wasser kann sich Cholera schnell ausbreiten. Cholera-Kits enthalten wichtige Medikamente zur Behandlung von Übelkeit, Elektrolytlösung und Infusionen, um den Flüssigkeitsverlust auszugleichen, sowie Wasserentkeimungstabletten. Darüber hinaus finden sich in dem Kit Wasserkanister, Handschuhe, Kanülen und Pflaster.

Hilfspakete mit Dingen des täglichen Bedarfs


Lebensmittelpakete

Um nach schlimmen Naturkatastrophen und humanitären Krisen das Überleben der Menschen im Katastrophengebiet zu sichern, hat die Verteilung von Lebensmitteln oberste Priorität. Der Inhalt eines Nahrungsmittelpaketes richtet sich nach den Ernährungsgewohnheiten vor Ort und ist zumeist für den Bedarf einer fünfköpfigen Familie für einen Monat ausgelegt. Es beinhaltet meist Reis, Öl, Nudeln, Hülsenfrüchte, Milch, Zucker und Süßgebäck.

Hygiene-Kits

Um dem Ausbruch von Krankheiten und Seuchen vorzubeugen, sind Hygienemaßnahmen unerlässlich. Daher werden nach großen Katastrophen sogenannte Hygiene-Kits verteilt. Sie enthalten antibakterielle Seife, Shampoo, Zahnpasta und Zahnbürste, Windeln, Waschmittel, Handtücher, Desinfektionsmittel, Rasierschaum, eine Rasierklinge und Hygieneartikel für Frauen.

Non Food Items

Unter Non Food Items (NFIs) versteht man alle Güter, die nicht der Ernährung der Bevölkerung dienen. Welche NFIs in einer Katastrophe benötigt werden, hängt von der regionalen Situation und den individuellen Bedürfnissen der Menschen in Not ab.

Kochutensilien

Im Kitchen-Set für eine Familie enthalten sind eine Pfanne, zwei Töpfe, ein Messer, je fünf Teller, Essschüsseln, Becher und Bestecksets, ein Kochlöffel, zwei Schöpflöffel und ein Topfreiniger.

Reinigungs-Kits

Um nach Überschwemmungen Seuchen vorzubeugen, werden Reinigungs-Kits an die Menschen im Katastrophengebiet verteilt. Diese beinhalten und anderem Eimer, Besen, Reinigungsmittel und Seife.

Winterkits

In kalten Wintermonaten hängen die Gesundheit und oft auch das Leben von Menschen in Not davon ab, wie gut sie gegen Kälte gewappnet sind. Winter-Kits helfen den Betroffenen dabei, sich in kalten Monaten warm zu halten und sich so gegen Erfrierungen und Krankheiten zu schützen. Sie beinhalten in der Regel Winterkleidung, Decken, Brennmaterial und Öfen.

Shelter-Kits

Durch Naturkatastrophen wie Erdbeben, Tsunamis oder Wirbelstürme verlieren Menschen von einem Moment auf den anderen ihr Dach über dem Kopf und benötigen Notunterkünfte. In Shelter-Kits sind in der Regel Abdeckplanen oder Zelte, Nägel, Sägen, Hämmer, Seile und weiteres Baumaterial enthalten. Der Inhalt wird an den Bedarf vor Ort angepasst.

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die weltweite Nothilfe

Spenden-Stichwort: Nothilfe weltweit
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden!