LänderinformationBotswana

Botswana – ein Überblick

Botswana (auch Botsuana) ist ein Binnenland im südlichen Afrika. Es ist von Namibia, Südafrika, Simbabwe und Sambia umgeben und etwa so groß wie Frankreich. Rund 77 Prozent der Einwohner gehören der ethnischen Gruppe Tswana an. Circa ein Drittel der Bevölkerung sind Christen. Amtssprachen sind Englisch und Setswana.

Humanitäre Situation

Botswana gilt als eines der friedlichsten Länder auf dem afrikanischen Kontinent. Männer und Frauen sind in vielerlei Hinsicht gleichberechtigt, doch zum Beispiel in der Arbeitswelt werden weiterhin große Unterschiede gemacht. Etwa ebenso viele Mädchen wie Jungen haben die Chance, eine Schule oder Universität zu besuchen.

Die größte Herausforderung des Landes: Botswana hat eine der höchsten HIV-Infektionsraten weltweit. 22 Prozent der Erwachsenen zwischen 15 und 49 Jahren sind laut UNAids HIV-positiv (Stand 2016). Mithilfe internationaler Organisationen gibt es ein staatliches Programm, um Menschen über HIV/Aids aufzuklären und Betroffene zu behandeln.

Politische Lage in Botswana

1966 wurde Botswana von Großbritannien unabhängig. Eine demokratische Partei hat seither alle Wahlen gewonnen. In der Verfassung sind ein Mehrparteiensystem, Gewaltenteilung sowie Bürger- und Menschenrechte verankert.

Trotz seiner Lage inmitten der Krisenregion südliches Afrika blieb Botswana relativ konfliktfrei. Seit der Unabhängigkeit hat sich der Staat zudem zu einem der wirtschaftlich stabilsten des Kontinents entwickelt.

Die Situation der Menschen vor Ort

Botswana ist reich an Bodenschätzen. Die Wirtschaft des Landes wird vom Diamantabbau dominiert. Das relative hohe Durchschnittseinkommen beruht vor allem auf dem Export von Rohstoffen. Auch der Tourismus ist ein wachsender Sektor.

Anders als in vielen Teilen Afrikas, haben alle Menschen in Botswana Zugang zu Gesundheits- und Bildungseinrichtungen.


Quellen: The World Factbook (CIA), LIPortal, Auswätiges Amt, Bundeszentrale für Politische Bildung (Stand: 09/2018)

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die weltweite Nothilfe

Spenden-Stichwort: Nothilfe weltweit
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden!