Frauen in Krisengebieten
Johanniter/Birgit Betzelt

Frauen im FokusFotostrecke: Hilfe für Frauen in Krisengebieten

21-07-2009

(Wir danken Constanze Deimling für die phantastischen Illustrationen)

Frauen sind von Krisensituationen, Kriegen oder nach Naturkatastrophen besonders schwer betroffen. Neben dem Leid, dass sie zu tragen haben, müssen sie sich gleichzeitig um ihre Familie kümmern. Und während Männer durchschnittlich nur cirka 30 bis 40 % des Gehalts an die Familie weitergeben, investieren Frauen, die eigenständig Geld verdienen, ca. 90% ihres Einkommens in die Familie. Die Förderung einer Frau kommt somit der Förderung der gesamten Familie gleich. Und das wissen auch unsere Bündnispartner….

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die weltweite Nothilfe

Spenden-Stichwort: Nothilfe weltweit
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden!