NewsSchnelle und koordinierte Hilfe für Menschen in Not

26-01-2018

von Aktion Deutschland Hilft

Im Jahr 2017 hat Aktion Deutschland Hilft 19,5 Millionen Euro mehr an Spendengeldern als im Vorjahr eingenommen. Insgesamt gingen beim Bündnis deutscher Hilfsorganisationen über 43,3 Millionen Euro für Hilfsprojekte ein.*

Krisen abseits der öffentlichen Beachtung

"Millionen von Menschen sind weltweit auf Hilfe angewiesen. Auch im vergangenen Jahr konnten wir getreu unserem Leitsatz 'Gemeinsam schneller helfen' durch die Spendengelder schnell und koordiniert Menschen in Not unterstützen", sagt Manuela Roßbach, geschäftsführender Vorstand von Aktion Deutschland Hilft.

"Wir sind sehr dankbar, dass durch die große Hilfsbereitschaft deutscher Spender das Leid vieler von Katastrophen betroffener Menschen gelindert werden konnte. Vor allem, weil es sich um viele Krisen handelte, die nicht viel öffentliche Beachtung fanden."

Hilfe für Menschen in Not: Blicken Sie mit uns auf das Jahr 2017 zurück (16 Fotos)


Noch nie waren so viele Menschen auf Humanitäre Hilfe angewiesen wie im vergangenen Jahr. Mehr als 44 Millionen Menschen standen Ende 2017 in Afrika und im Jemen vor dem Hungertod. Zur Unterstützung der Notleidenden auf dem Nachbarkontinent gingen beim Bündnis 18,2 Millionen Euro ein, mehr als 4 Millionen Euro wurden für Menschen im Jemen gespendet.

Nahrung, Trinkwasser und Medikamente für Menschen in Not

Die Bündnisorganisationen von Aktion Deutschland Hilft verteilten nicht nur Trinkwasser und Nahrungsmittel, sondern führten Hygieneschulungen durch und versorgten die Menschen medizinisch: In Äthiopien etwa verbessert Habitat for Humanity den Zugang zu Wasser- und Sanitäranlagen, im Jemen versorgt action medeor Menschen mit Medizin gegen Cholera.

Des Weiteren setzte Aktion Deutschland Hilft 2017 wichtige Nothilfemaßnahmen für Flüchtlinge weltweit um. Für die nach Bangladesch geflüchteten Rohingya gingen fast 2,1 Millionen Euro ein. Auch in Deutschland leisteten die Bündnismitglieder weiter Flüchtlingshilfe. Darunter die Organisation Help, die kleine und mittelständische Unternehmen bei der Integration von Flüchtlingen unterstützt.


* alle Zahlen Stand 12/2017 und vorbehaltlich

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die weltweite Nothilfe

Spenden-Stichwort: Nothilfe weltweit
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden!