Die Hilfsorganisationen des Paritätischen bei Aktion Deutschland Hilft

Der ParitätischeDie Hilfsorganisationen des Paritätischen bei Aktion Deutschland Hilft

26-11-2015

Der Paritätische Gesamtverband ist im Bündnis Aktion Deutschland Hilft mit elf seiner Mitgliedsorganisationen vertreten:

arche noVa e.V. – Initiative für Menschen in Not

  • leistet weltweit humanitäre Hilfe mit dem Schwerpunkt auf Wasser-, Sanitär- und Hygieneversorgung. Ergänzt wird die Katastrophenhilfe und Entwicklungszusammenarbeit durch entwicklungspolitische Bildungsprojekte.

BRH Bundesverband Rettungshunde e.V.

  • Einsätze von Rettungshunde im In- und Ausland bei verschütteten und vermissten Personen in Trümmern, in der Fläche, bei der Wasserortung und Lawinensuche. Aber auch medizinische Versorgung und Begleitung von Hilfsprojekten nach Katastrophen.

DEMIRA, Deutsche Minenräumer e.V.

  • ist eine humanitäre, gemeinnützige Nichtregierungsorganisation, politisch unabhängig und weltanschaulich neutral, die 1996 gegründet wurde, um den Menschen in ehemaligen Kriegsgebieten mit humanitärer Minenräumung, Kampfmittelräumung sowie medizinischer Notversorgung zu helfen.

Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners - Notfallpädagogik e.V.

  • seit 2006 sind die Freunde der Erziehungskunst im Bereich „Notfallpädagogik“ tätig. In Folge von kriegerischen Auseinandersetzungen und Naturkatastrophen arbeiteten sie mit psychotraumatisierten Kindern und Jugendlichen.

Hammer Forum e.V.

  • leistet medizinische Hilfe für Kinder in Krisengebieten und fliegt Kinder, die vor Ort nicht behandelt werden können, nach Deutschland. Außerdem qualifizieren sie medizinische Teams in verschiedenen Krisengebieten.

Handicap International e.V.

  • setzt sich für Menschen mit Behinderung und andere besonders schutzbedürftige Menschen ein. Dabei handeln sie, um auf die Grundbedürfnisse dieser Menschen zu reagieren, ihre Lebensbedingungen zu verbessern und den Respekt vor ihrer Würde und ihren Grundrechten zu fördern.

HelpAge Deutschland e.V.

  • unterstützt alte Menschen: Sie sind weniger mobil, körperlich schwächer, haben größere gesundheitliche Probleme und werden bei den Hilfsmaßnahmen regelmäßig übersehen. Gleichzeitig übernehmen sie vielfältige Verantwortung für die Kinder und tragen mit ihrer Erfahrung zur Katastrophenprävention bei.

Kinderhilfswerk Stiftung Global Care

  • seit 1976 in mittlerweile 21 Entwicklungs- und Schwellenländern auf 4 verschiedenen Kontinenten tätig. Hilfe vor allem durch Patenschaften für bedürftige Kinder, Projekte der „Hilfe zur Selbsthilfe“ und Katastrophenhilfe.

LandsAid e.V. - Verein für Internationale Humanitäre Hilfe

  • leistet Hilfe zur Selbsthilfe und zeigt den Betroffenen Zukunftsperspektiven auf. Der Schwerpunkt dabei liegt im Bereich der medizinischen Versorgung. Der Verein legt großen Wert auf die intensive Vorbereitung und Betreuung von Einsatzkräften.

Terra Tech Förderprojekte e.V.

  • in Marburg ansässige Hilfsorganisation, die sich seit 1986 in den Bereichen Entwicklungszusammenarbeit und Nothilfe engagiert. Nach dem Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ konnten bisher über 400 Projekte in 46 Ländern realisiert werden.

Solidaritätsdienst International e.V. (SODI)

  • ist eine unabhängige gemeinnützige Organisation, die seit 1990 - gemeinsam mit ihren Partnern vor Ort - nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit und der humanitären Hilfe in Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa realisiert.

Paritätischer Wohlfahrtsverband

Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband
- Gesamtverband e. V.
Oranienburger Str. 13-14
D-10178 Berlin
Tel.: 030/24636-0
Fax: 030/24636-110
E-Mail: info(at)paritaet.org
Internet: www.paritaet.org
www.der-paritaetische.de