550-flut-pakistan-help

Flut PakistanHelp und action medeor senden medizinische Hilfe

03-08-2010

Angesichts der verheerenden Flutkatastrophe in Pakistan werden die Hilfsorganisationen action medeor und Help - im Rahmen ihrer engen Zusammenarbeit im Bündnis Aktion Deutschland Hilft - Medikamente sowie andere medizinische Hilfsgüter in die Katastrophenregion in Pakistan liefern. Es handelt sich dabei um ein sogenanntes Emergency Health Kit, mit dem 10.000 Menschen über einen Zeitraum von 3 Monaten medizinisch versorgt werden können.

Help – Hilfe zur Selbsthilfe und action medeor arbeiten bei der Verteilung der Hilfsgüter eng mit der lokalen Partnerorganisation ARO (Aid for Refugees and Orphans) zusammen, die über langjährige Erfahrung in Pakistan verfügt. Mitarbeiter von ARO sind bereits in der Versorgung der Flutopfer im Einsatz und versorgen zurzeit 1.000 Familien in der Region Nowshera mit dringend benötigten Lebensmitteln und Hygieneartikeln. Aus Deutschland ist ein medizinisches Hilfsteam unterwegs, das mit Hilfe der medizinischen Hilfsgüter Verletzte versorgen und der Verbreitung von Krankheiten wie Durchfall und anderen Infektionen vorbeugen soll. Nach dem Abklingen der Flut sollen Trinkwasserbrunnen gereinigt werden, um die Wasserversorgung schnell wieder herzustellen.

Die Zahl der Todesopfer nach den heftigsten Regenfällen seit 80 Jahren ist unterdessen auf über 1.400 angestiegen. Zwei Million Menschen sind von der Flutkatastrophe betroffen.

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die weltweite Nothilfe

Spenden-Stichwort: Nothilfe weltweit
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden!

© Das Bündnis der Hilfsorganisationen: Flut Pakistan - Jetzt spenden