LänderinformationPakistan

Pakistan – ein Überblick

Pakistan liegt in Südasien und ist doppelt so groß wie Deutschland und die Schweiz zusammen. Mehr als 96 Prozent der Menschen sind muslimischen Glaubens. Das Land hat die zweitgrößte muslimische Bevölkerung der Welt.

Die offizielle Landessprache ist Urdu. Englisch ist in Pakistan – ehemals Teil von Britisch-Indien – die Sprache des öffentlichen Lebens.

Humanitäre Situation

In den vergangenen Jahren kam es in Pakistan immer wieder zu schweren Naturkatastrophen. 2005 starben bei einem Erdbeben circa 100.000 Menschen. 2011, 2015 und 2017 kam es zu großen Flutkatastrophen. Dabei verloren entlang des Flusses Indus zahlreiche Menschen ihr Zuhause; mehrere Millionen wurden zu Binnenflüchtlingen.

Hilfsorganisationen von Aktion Deutschland Hilft sind in der Region aktiv. Sie unterstützen die Menschen, auf künftige Naturkatastrophen vorbereitet zu sein.

Politische Lage in Pakistan

Mit dem Ende der britischen Kolonialherrschaft 1947 entstanden auf dem indischen Subkontinent die Staaten Indien und Pakistan. Indien wurde zu einem Land für die hinduistische Bevölkerung erklärt, Pakistan zu einem Staat für die muslimische Minderheit. Er bestand aus Westpakistan – dem heutigen Pakistan – und dem etwa 2.000 Kilometer entfernten Ostpakistan. Aus dieser Region wurde 1971 das unabhängige Bangladesch.

1947 und 1965 führten Pakistan und Indien Krieg um die Grenzregion Kashmir. Die Lage dort sowie die Beziehung zwischen den Staaten ist bis heute angespannt. Neben diesen historischen Konflikten wurde und wird die politische Lage in Pakistan von mehreren Militärdiktaturen und terroristischen Gruppierungen bestimmt.

Die Situation vor Ort

Die politische Instabilität sowie die schweren Naturkatastrophen haben Folgen: Das Wirtschaftswachstum in Pakistan wird immer wieder gehemmt, ein Drittel der Menschen lebt unterhalb der Armutsgrenze und die Alphabetisierungsrate zählt zu den niedrigsten der Welt. Zudem haben die gewaltvollen Konflikte viele Menschen traumatisiert.

Quellen: CIA (The World Factbook), GIZ (LI Portal), Bundeszentrale für politische Bildung, Auswärtiges Amt (Stand: 07/2019)

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die weltweite Nothilfe

Spenden-Stichwort: Nothilfe weltweit
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden!