550-2-kuratorium-stopp-scha

Flüchtlinge SyrienSyrien: Aktion Deutschland Hilft stellt eine Million Euro für Nothilfe bereit

16-05-2013

28 deutsche Hilfsorganisationen rufen heute auf: „STOPP. Schau hin!“

Im Rahmen seiner heutigen Kuratoriumssitzung stellte das Bündnis Aktion Deutschland Hilft zusätzlich eine Million Euro für die Nothilfe in Syrien bereit und verdoppelt damit den aktuell zur Verfügung stehenden Spendenbetrag. Kuratoriumsvorsitzender Frank-Walter Steinmeier: „Neben dem internationalen Beitrag, etwa durch die UN und EU, hat Deutschland seit Beginn der Krise in Syrien erhebliche Hilfe geleistet. Allerdings zeigt sich auch, dass noch immer gravierende Finanzierungslücken bestehen. Aktion Deutschland Hilft hat daher die Entscheidung getroffen, aus seinem Nothilfe-Fonds eine Million Euro für Sofortmaßnahmen bereitzustellen.“

Ruprecht Polenz (Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestags), stellvertretender Vorsitzender des Kuratoriums, bekräftigt: „Die Vertreibung von Millionen von Menschen innerhalb Syriens führt zu einem enormen Bedarf an humanitärer Hilfe – schon jetzt sind ganze Regionen des Landes betroffen. Es ist dringlicher als je, ungeachtet der Frontlinien den Not leidenden Menschen Zugang zu Wasser, Essen und Hygiene zu ermöglichen.“

Zudem macht Aktion Deutschland Hilft heute zusammen mit 27 weiteren Hilfs- und UN-Organisationen auf das Leid der syrischen Flüchtlinge aufmerksam, indem die Webseiten der Organisationen Trauer tragen. Jeder Besucher kann durch die Verbreitung des Videos über seine Social Media-Kanäle seine Solidarität mit den Betroffenen der Syrienkrise zeigen.

Das Bündnis ist mit dreizehn seiner Mitgliedsorganisationen in Syrien und den Nachbarländern aktiv. Schwerpunkt der Maßnahmen sind medizinische Hilfe, Wasserversorgung, Hygiene und Nahrungsmittelhilfe sowie Güter des täglichen Bedarfs.

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die Flüchtlinge Syrien / Nahost:

Spenden-Stichwort: Flüchtlinge Syrien / Nahost
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
Sicher online spenden!