550-syrien-fluechtlinge

Flüchtlinge Syrien und NachbarländerHilfe für syrische Flüchtlinge im Libanon

01-08-2012

Grundversorgung für Familien, Spiel-und Lernangebote für Kinder

Vor dem Hintergrund anhaltender Gewalt in Syrien haben tausende Familien Zuflucht im Nachbarland Libanon gesucht. Mitte Mai zählte das UN-Flüchtlingshilfswerk rund 26.000 Flüchtlinge, davon etwa 9.000 in der Region des Bekaa-Tals nordöstlich von Beirut. Dort führt World Vision seit Jahren Entwicklungsprojekte mit der lokalen Bevölkerung durch und leistet seit 2011 auch humanitäre Hilfe, die mit Unterstützung des Auswärtigen Amtes und des UN-Welternährungsprogramms jetzt ausgeweitet wird.

Die vom Auswärtigen Amt geförderte Hilfe gilt 550 Haushalten – in erster Linie Mütter mit Kindern und alten Menschen, die zum Großteil in Dörfern bei Familien untergekommen sind; manche leben auch in gemieteten Zimmern bzw. Notunterkünften.

90 Prozent der Kinder gehen nicht zur Schule, und viele Gastfamilien sind selbst zu arm, um den Alltagsbedarf der Flüchtlinge zu decken.

Die Regierungsstellen haben aus politischen Gründen bisher kein Mandat um Hilfe zu leisten, gewähren Hilfsorganisationen jedoch Zugang und unterstützen eine Koordinierung der Hilfeleistungen.

Für Kinder und Jugendliche richtet World Vision zwei weitere Spiel-und Lernzonen ein, die in erster Linie während der Freizeit, aber auch zur Überbrückung, genutzt werden können, während Unicef sich um Möglichkeiten des Schulbesuchs kümmert.

100 Jugendliche erhalten darüber hinaus sogenannte „life skills trainings“ und werden bei der Organisation von Sommer-Camps für Kinder einbezogen.

Bereits im Gange ist die Verteilung von Hilfspaketen mit Hygiene-Artikeln an die Familien. Andere Hilfsgüter werden von Partnern bereit gestellt. Gemeinsam mit dem Welternährungsprogramm plant World Vision auch die Ausgabe von Gutscheinen für Nahrungsmittel, um eine Grundversorgung sicher zu stellen.

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die Flüchtlinge Syrien / Nahost:

Spenden-Stichwort: Flüchtlinge Syrien / Nahost
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
Sicher online spenden!