LänderinformationVereinigte Arabische Emirate

Vereinigte Arabische Emirate – ein Überblick

  • Karte: Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) liegen am Persischen Golf im Nahen Osten und grenzen an Saudi-Arabien sowie den Oman.
  • Zusammenschluss: Die VAE gründeten sich 1971/72 aus den sieben Emiraten Dubai, Sharjah, Ajman, Umm Al Qaiwain, Ras Al Khaimah und Fujairah.
  • Reichtum: Der Lebensstandard der Einwohner ist sehr hoch.

Menschenrechte und Arbeitsbedingungen in den VAE

Staatsreligion ist der Islam, doch auch Menschen anderer Glaubensrichtungen dürfen ihre Religion in den VAE ausleben. Im Vergleich zu anderen Ländern in der Region haben Frauen starke Rechte. Andere Menschenrechte, darunter Meinungs- und Pressefreiheit, sind eingeschränkt. Trotz einer vielfältigen Medienlandschaft sind Kritik an der Regierung und dem Islam verboten. Homosexualität ist strafbar.

Die Bevölkerung ist sehr heterogen. Die guten Arbeits- und Lebensbedingungen haben die Vereinigten Arabischen Emirate zu einem Anziehungspunkt für Menschen aus aller Welt gemacht. Vor allem Menschen aus asiatischen Ländern wie Indien und Pakistan kommen in die VAE, um ihren Verdienst an die Familien in der Heimat zu schicken.


Bildergalerie: Informationen rund um Asien

Ein Staat aus sieben arabischen Fürstentümern

Großbritannien hatte ab dem 19. Jahrhundert einen starken Einfluss auf die Emirate. Nach der Unabhängigkeit fanden sich 1971 zunächst sechs Fürstentümer zusammen. 1972 schloss sich auch Ras Al Khaimah der Förderation an.

Zentrum der Vereinigten Arabischen Emirate ist Abu Dhabi, das größte Emirat. Präsident der VAE ist traditionell der Herrscher Abu Dhabis, sein Stellvertreter stammt aus Dubai. Parteien und Gewerkschaften gibt es nicht. Die innere Autonomie der einzelnen Emirate ist bis heute von großer Bedeutung. 

Die VAE sind am Konflikt im Jemen beteiligt, wo Hunger, Krankheit und große Armut herrschen. Laut den Vereinten Nationen ist es die weltweit größte humanitäre Katastrophe.

Vereinigte Arabische Emirate: Wohlstand dank Öl und Gas

Der Reichtum des Staates fußt auf den großen Erdöl- und Erdgasvorkommen. Aufgrund der fallenden Rohstoffpreise wurde in den vergangenen Jahren stark in den Dienstleistungs- und Immobiliensektor investiert.

Die Großstädte in den Vereinigten Arabischen Emiraten sind für ihre modernen Bauten bekannt. In den vergangenen Jahren hat sich die Region zu einem beliebten Reiseziel entwickelt.

Quellen: GIZ (LIPortal), CIA (The World Factbook), Auswärtiges Amt (Stand 02/2020)

 

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die weltweite Nothilfe

Spenden-Stichwort: Nothilfe weltweit
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden!