Sudan - Darfur / TschadDie Johanniter: Die Arbeit der Johanniter-Auslandshilfe im Sudan

29-06-2006

29. Juni 2006 - Im Westen des Landes, in der Provinz Darfur, spielte sich im Sommer 2004 nach UN-Einschätzung die größte humanitäre Katastrophe weltweit ab. Durch die fast zwei Jahre an-dauernden Kämpfe zwischen den von der sudanesischen Regierung unterstützten Reitermi-lizen und ansässigen Bauern wurden mehr als 1,8 Millionen Menschen vertrieben. Über 100.000 Menschen sind mittlerweile durch Gewalttaten, Hunger und Krankheiten umgekommen.

Zusammen mit der Aktion Deutschland Hilft (ADH) haben die Johanniter im Juni 2004 rund 35 Tonnen Hilfsgüter im Wert von 28.000 Euro in den Sudan gebracht. Die Hilfslieferung hat aus Zusatznahrung, Decken, Zeltplanen, Wasserkanistern und Kerosinkochern bestanden. Mit diesen Gütern ist die Versorgung von Menschen unterstützt worden, die zu Tausenden in den Flüchtlingslagern der Region Darfur Zuflucht gesucht haben.

 

Zudem ist im August 2004 ein Projektkoordinator im Sudan eingesetzt worden, um gemein-sam mit der Weltgesundheitsorganisation ein Krankenhaus in Nyala zu sanieren und medizi-nisch auszustatten. Das Krankenhaus hat sich in einem katastrophalen Zustand befunden, trotzdem sind täglich 400 Patienten ambulant behandelt worden. In dem Krankenhaus ist nun der Eingangsbereich gepflastert, das Dach und die Wände zum Teil wieder aufgebaut und die Räume gefliest, sowie sanitäre Einrichtungen gebaut worden. Zudem sind Türen und Fenster eingesetzt worden.

Durch diese und weitere Maßnahmen ist der Hygienestandard sowie die Basisgesundheitsversorgung der Bevölkerung, sowie der intern Vertriebenen stark verbessert worden. Des Weiteren wird in dem Krankenhaus die Kinderstation saniert und erweitert. Das Projekt wird vom Auswärtigen Amt unterstützt.

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die weltweite Nothilfe

Spenden-Stichwort: Nothilfe weltweit
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden!

© Das Bündnis der Hilfsorgansationen: Spenden für Sudan Tschad/Darfur