Sudan - Darfur / Tschad ADH-Flieger mit 35 t Hilfsgüter in Nyala gelandet

15-06-2004

Der mit Unterstützung des Auswärtigen Amtes gestern von Berlin (Schönefeld) gestartete Hilfsflieger ist heute, am 15.Juni, um 7.40 Uhr in Nyala / Sudan sicher gelandet. Mit an Bord war der Projektkoordinator Mike Perekrestenko der Mitgliedsorganisation ADRA Deutschland. Die ADH-Medienkoordinatorin, Christina Heitmann, hat den Hilfsflieger bereits in Nyala erwartet.

Mit diesem Hilfsflug sind weitere 35 Tonnen Hilfsgüter nach Nyala gebracht worden. Der Flieger hat Medikamente (drei sog. WHO-Healthkits für 30.000 Menschen), Protein-Grundnahrung, Wassercontainer, Decken, Regenschutzplanen und Kocher an Bord gehabt. Er wurde von insgesamt acht ADH-Mitgliedsorganisationen gemeinsam durchgeführt. Von Nyala aus werden die Hilfsgüter per LKW nach Mukjar gebracht, wo 40.000 Menschen dringend auf diese Unterstützung angewiesen sind.

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die weltweite Nothilfe

Spenden-Stichwort: Nothilfe weltweit
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden!

© Das Bündnis der Hilfsorgansationen: Spenden für Sudan Tschad/Darfur