InfografikInfografik: Hurrikan Matthew

06-10-2016

Stand 30.11.2016

 
Embed Code: Betten Sie diese Infografik auf Ihrer Webseite ein

Stand 17.10.2016

Unsere aktuelle Infografik zu Hurrikan Matthew, der vor allem auf Haiti gewütet hat.  
Embed Code: Betten Sie diese Infografik auf Ihrer Webseite ein

Stand 13.10.2016

Unsere Infografik mit Zahlen und Fakten zu Hurrikan Matthew, der vor allem auf Haiti und Kuba Leid verursacht hat.  
Embed Code: Betten Sie diese Infografik auf Ihrer Webseite ein

Stand 12.10.2016

Infografik zu Hurrikan Matthew, der vor allem auf Haiti gewütet hat.  
Embed Code: Betten Sie diese Infografik auf Ihrer Webseite ein

Stand 9.10.2016

Die Infografik zeigt die Anzahl der Betroffenen als auch den Weg des Hurrikans  
Embed Code: Betten Sie diese Infografik auf Ihrer Webseite ein

Hurrikan Matthew ist mit Windgeschwindigkeiten von 230 Stundenkilometern über die Karibik hinweggefegt und hat Cuba und Haiti mit voller Wucht getroffen. Zurückgelassen hat er zerstörte Häuser, überflutete Straßen, Chaos und Verzweiflung.

Haiti
2,1 Millionen Menschen sind von Hurrikan Matthew betroffen  
1,4 Millionen Menschen sind auf humanitäre Hilfe angewiesen
Über 330 Personen kamen ums Leben
Über 200.000 Gebäude wurden zerstört
Durch verunreinigtes Wasser können sich Krankheiten leichter ausbreiten. Es wird ein Anstieg der Cholera-Erkrankungen befürchtet.

Kuba
33.000 Häuser wurden in der Provinz Guantánamo zerstört
Über 100.000 Menschen sind von der Außenwelt abgeschnitten und haben keinen Zugang zu Elektrizität und Telekommunikation
Über 1 Million Menschen wurden evakuiert

Die Hilfsorganisationen des Bündnisses Aktion Deutschland Hilft sind vor Ort, um Nothilfe zu leisten. Ihre Schwerpunkte:

  • Notunterkünfte
  • Wiederaufbau
  • Lebensmittel und Trinkwasser
  • Hygienemaßnahmen
  • Medizinische Nothilfe

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
nimmt Spenden für die Betroffenen des Hurrikans Matthew entgegen unter:

Spenden-Stichwort: Hurrikan Matthew Karibik
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
oder online spenden

© Aktion Deutschland Hilft - Hurrikan Matthew Karibik