Hurrikan Matthew Haiti / Karibik
Reuters und dpa

Hurrikan Matthew KaribikJetzt spenden: Hurrikan Matthew trifft Haiti

Hurrikan Matthew traf Kuba und Haiti mit voller Wucht. Die Verwüstungen auf Haiti sind besonders schwer. 1,4 Millionen Menschen sind alleine hier auf Hilfe angewiesen. Die Bündnisorganisationen von Aktion Deutschland Hilft sind seit den ersten Stunden der Katastrophe vor Ort, um den Menschen beizustehen...

Bitte helfen den Menschen - jetzt mit Ihrer Spende!

Unsere Bündnisorganisationen leisten Hilfe vor Ort (Auszug)

  • action medeor hat mehrere Tonnen medizinische Hilfsgüter in die Region gebracht, errichtet Latrinen und unterstützt Krankenhäuser vor Ort.
  • ADRA installiert Wasseraufbereitungsanlagen, um die Menschen in schwer betroffenen Regionen mit sauberem Trinkwasser zu versorgen.
  • Der ASB versorgt Familien in Notunterkünften mit Lebensmitteln und Trinkwasser, verteilt Hygieneartikel und baut beschädigte Gebäude katastrophensicher wieder auf.
  • CARE verteilt Nahrungsmittel und Hygieneartikel, richtet Kinderschutzzentren ein und hilft beim Wiederaufbau von beschädigten Häusern.
  • Habitat repariert beschädigte Gebäude, beseitigt Schutt und Schlamm und führt Trainings zu sturm- und erbebensicherem Bauen durch.
  • Help kümmert sich um die medizinische Versorgung von Verletzen.
  • Die Malteser versorgen die Bevölkerung in Kolumbien und auf Haiti mit Saatgut und Kleinvieh, um die Ernährung für die nächsten Monate zu sichern.
  • World Vision versorgt die Menschen mit Hilfsgütern wie Planen, Decken und Hygieneartikeln und setzt Brunnen wieder instand. Zudem werden Kinderschutzzentren aufgebaut und Babynahrung, Windeln und Kinderkleidung verteilt.
  • ZWST hilft ebenfalls mit Lebensmitteln und Trinkwasser und auch die Freunde der Erziehungskunst, Handicap International, das Kinderhilfswerk Global Care und LandsAid stehen den Menschen in dieser schwierigen Zeit zur Seite und helfen mit dem Nötigsten.


      Bitte unterstützen Sie unsere Nothilfe – jetzt mit Ihrer Spende!

      Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
      nimmt Spenden für die Betroffenen des Hurrikans Matthew entgegen unter:

      Spenden-Stichwort: Hurrikan Matthew Karibik
      IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
      Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
      oder online spenden

      Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Aktion Deutschland Hilft e.V. ist gemeinnützig anerkannt und unter der Vereinsregisternummer 20VR7945 beim Amtsgericht Bonn registriert.