2007-0~5

Flut SüdasienFlutkatastrophe in Südasien: Malteser verstärken Hilfe für Flutopfer in Indien

13-08-2007

Die Malteser erweitern ihr Engagement für die Opfer der Flutkatastrophe in Südasien. In Bihar, dem ärmsten Bundesstaat Indiens, verteilen sie in Zusammenarbeit mit ihrer indischen Partnerorganisation Unnati im Distrikt Khagaria Lebensmittel an 1.000 Familien der Dalit. „Die Fluten haben hunderte Dörfer völlig zerstört worden. Die Bewohner kauern jetzt auf Hügeln und Böschungen und warten auf Hilfe“, berichtet Binoy Acharya, der Direktor von Unnati, aus der Krisenregion. „Diese Menschen sind völlig isoliert und von jeder Hilfe abgeschnitten. Wir fahren mit Booten in die abgelegensten Gebiete, um den Menschen Reis, Öl und andere überlebenswichtige Nahrungsmittel zu bringen.“

Noch immer steht das Wasser in Bihar und den angrenzenden Bundesstaaten meterhoch. „Die Fluten haben buchstäblich alles mit sich gerissen. Das Elend ist grenzenlos“, sagt Annette Wächter-Schneider, Indien-Referentin bei Malteser International. „Starke Monsunregen und Überschwemmungen sind in dieser Region üblich. Aber an eine Katstrophe diesen Ausmaßes können sich selbst die ältesten Bewohner nicht erinnern.“

Auch an der Küste von Kollam im Bundesstatt Kerala unterstützen die Malteser die Opfer der Unwetter. „Heftige Gezeiten haben einen ganzen Küstenstreifen ins Meer gerissen und dabei mehrere hundert Häuser zerstört“, so Annette Wächter-Schneider. Gemeinsam mit einer indischen Partnerorganisation sichern die Malteser die Notversorgung der Opfer und bauen Notunterkünfte für die obdachlosen Familien.

In Pakistan versorgen die Malteser mit Hilfe des Auswärtigen Amtes 1000 Familien mit Nothilfe-Paketen, die sowohl Material zum Bau einfacher Notunterkünfte als auch Hygieneartikel wie Seife enthalten. Außerdem informieren sie die Flutopfer über wichtige Hygienemaßnahmen, die dabei helfen, den Ausbruch von ansteckenden Krankheiten zu verhindern.

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die weltweite Nothilfe

Spenden-Stichwort: Nothilfe weltweit
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden!

© Aktion Deutschland Hilft: Flut Südasien - Spenden weiterhin benötigt