550-taifun-haiyan-helfer

Taifun Haiyan Taifun Haiyan: Helfer in Cebu, Tacloban und Samar

12-11-2013

Deutsche Telekom unterstützt Hilfe mit 50.000 Euro

Trotz schwieriger logistischer Herausforderungen läuft die Hilfe in den betroffenen Regionen Cebu, Leyte und Samar auf den Philippinen an.

So verteilt Malteser International auf Samar an 1500 Familien Nahrungsmittel und Hygienepakete, die Helfer von HelpAge sind auf Leyte mit Motorrädern unterwegs, um Nahrungsmittel zu verteilen, ein medizinisches Team der Johanniter ist auf dem Weg ins Katastrophengebiet. Habitat for Humanity konnte bereites 15.000 so genannte Shelter Repair Kits verteilen, um Behausungen notdürftig zu reparieren bzw. herzurichten. In den kommenden Tagen werden die Hilfsorganisationen ihre Hilfe ausdehnen, denn weitere Hilfsgüter wie Medikamente oder Trinkwasseraufbereitungsanlagen sind auf dem Weg.

Die Deutsche Telekom unterstützt zum wiederholten Mal die Nothilfe der Bündnispartner, sie hat dafür 50.000 Euro Soforthilfe zur Verfügung gestellt, außerdem ruft sie ihre Mitarbeiter zu Spenden auf.

Die philippinische Regierung hat den Notstand ausgerufen, um die Bedingungen für Hilfe bestmöglich zu gestalten. Konkret heißt das für zunächst einmal 60 Tage: Festgelegte Preise für Grundnahrungsmittel, Medizin und Benzin, Garantien für zinslose Darlehen, Sonderregelungen für die Einfuhrbestimmungen von benötigten Gütern.

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die weltweite Nothilfe

Spenden-Stichwort: Nothilfe weltweit
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden