Hochwasser Deutschland 2021Der Westen hält zusammen: Spendenaufruf Hochwasser

Monate nach der verheerenden Hochwasserkatastrophe brauchen die Menschen in den betroffenen Flutgebieten weiter Hilfe und Unterstützung. Spenden Sie jetzt!

Hochwasserhilfe: Gemeinsamer Spendenaufruf mit dem WDR

Unter dem Motto "Der Westen hält zusammen" rufen wir gemeinsam mit dem WDR zu Spenden für die Menschen in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten auf. Das Programm und weitere Informationen finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

WDR sagt Danke und erfüllt Musikwünsche

Die Radiosender des WDR sagen Danke für Ihre Hilfe. Bei WDR 3 und WDR 4 dürfen sich Spender:innen ihre Lieblingsmusik wünschen – bis zum 22. Dezember. Erst spenden, dann wünschen:


Danke an alle, die helfen!

FundraisingBox Logo

Gemeinsam helfen wir Familien in den Hochwassergebieten

Monate nach der verheerenden Hochwasserkatastrophe brauchen die Menschen in den betroffenen Flutgebieten weiter Hilfe und Unterstützung.

Unter dem Titel "Der Westen hält zusammen – Wir helfen Kindern nach der Flut" initiiert der Westdeutsche Rundfunk gemeinsam mit Aktion Deutschland Hilft vom 26.11. bis 22.12.2021 eine Spenden-Aktion. Das Ziel: Menschen in den betroffenen Flutgebieten zu unterstützen – insbesondere Kinder.

In dieser Karte sehen Sie, wo und wie unsere Bündnisorganisationen im Einsatz sind:

Hilfe für die Jüngsten der Gesellschaft

Die Jüngsten der Gesellschaft sind in vielfacher Weise von der Katastrophe betroffen. Bei der Charity-Aktion geht es deshalb verstärkt um Möglichkeiten, Kindern in dieser schweren und besonderen Situation zu helfen. Beispielsweise durch Betreuung, psychologische Beratung und Freizeitaktivitäten. Die Erlöse gehen an bereits bestehende Hilfsprojekte!


Bildergalerie: So hilft unser Bündnis in den Hochwassergebieten

Charity-Aktion auf allen WDR-Kanälen

Radio, Fernsehen und Online: Die Charity-Aktion wird über den gesamten Zeitraum auf allen WDR-Kanälen begleitet. In den Programmen werden dabei die unterschiedlichsten Förderprojekte vorgestellt und viele Gespräche geführt.

Danke, dass Sie helfen. Danke für Ihre Spende!

Spenden Sie bequem über das obige Online-Formular oder rufen Sie an unter:
0180 22 8 22
(6 Cent pro Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk ggf. höher).