Zwei Jungen spielen in einem Flüchtlingslager.
© Aktion Deutschland Hilft / Thomas Schwarz

SpendenaktionGaming hilft | Let´s play & help

Die Gaming-Community in Deutschland ist nicht nur aktiv, sondern engagiert sich auch zunehmend für den guten Zweck. Spendenstreams wie #FriendlyFire oder #LootfürdieWelt brechen immer wieder Rekorde und zeigen, dass die Zuschauer gerne zusammen etwas bewegen. Dass Zuschauer Let´s Play neben Games und Nerdtalk auch offen sind für ernste Themen, die Euch am Herzen liegen, haben nicht zuletzt die Spendensammlungen von Gronkh 2016 anlässlich der Unwetter in Deutschland und 2017 anlässlich seines Geburtstages gezeigt.

Helfen kann jeder

Erik "Gronkh" Range

„Schicksalsschläge geschehen jeden Tag auf der Welt. Wir haben spontan unsere Reichweite genutzt, um für Menschen zu sammeln, die unverschuldet in Not gerieten. Denn helfen kann jeder - zu jeder Zeit!“

Erik „GRONKH“ Range, Digitalbotschafter von Aktion Deutschland Hilft.

Starte Deine Spendenaktion!

Seht hier unser Video mit Gronkh auf der Gamescom 2016 in Köln!

Gronkh, LeFloid und co. haben es vorgemacht - Wie sieht deine Aktion aus?

Du musst nicht erst 500.000 Abonnenten mit Deinen Videos erreichen, bevor auch Du eine eigene Spendenaktion starten kannst. Jeder kann sich wie unser Digital-Botschafter Gronkh engagieren und auf Youtube, twitch.tv und Blogs Spenden für die Hilfsprojekte unserer Bündnisorganisationen sammeln.

Starte Deine Spendenaktion!
© Bündnis deutscher Hilfsorganisationen: Interaktiv helfen