Erdbeben IndonesienASB eröffnete neue Schule

23-09-2006

ASB errichtet SchuleDie erste von insgesamt 17 Schulen, die mit Unterstützung des ASB im Distrikt Bantul errichtet werden, wurde am 14. September 2006 im Ort Banjerdadap eröffnet. An der Feier nahmen unter anderem Vertreter der Distriktverwaltung und Mitglieder anderer Hilfsorganisationen teil. Die Schule besteht aus zwei Gebäuden mit je drei Klassenräumen, in denen insgesamt 92 Schüler Platz finden. Sie wurde in traditioneller Bauweise errichtet: Die Wände bestehen aus einem halben Meter Ziegelstein und Bambusabtrennungen. Die Kosten für den Schulbau betrugen 3.000 Euro. „Die Kinder und Jugendlichen haben seit dem Beben in provisorischen Unterkünften gelernt und sind jetzt froh, wieder richtige Klassenräume zu haben“, so Alex Robinson, ASB-Projektmanager in Indonesien. Beim Bau der Schulen setzt der ASB auf die Partnerschaft mit den Gemeinden. Er bietet finanzielle Hilfe und technische Unterstützung bei der Planung der Gebäude an, der Bau selbst liegt in der Verantwortung der Gemeinden.

Bantul gehört zu den Gebieten, die am schwersten vom Erdbeben auf der Insel Java betroffen sind. Insgesamt 5.736 Menschen starben bei dem Beben vom 27. Mai 2006, über 500.000 Häuser wurden zerstört und 1,5 Millionen Menschen obdachlos. Der ASB verteilte schon kurz nach dem Beben Hilfsgüter und unterstützt die Menschen beim Wiederaufbau. Neben der Errichtung weiterer Schulen wird der ASB auch den Wiederaufbau von Kleinbetrieben fördern, damit die Betroffenen sich wieder ein Einkommen verdienen können. Zu den weiteren Arbeitsschwerpunkten des ASB in Indonesien zählt die Wiederherstellung der Infrastruktur, z.B. der Bau von Straßen und die Wiederherstellung der Stromversorgung.

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die weltweite Nothilfe

Spenden-Stichwort: Nothilfe weltweit
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden!

© Aktion Deutschland Hilft: Spenden für Erdbeben Indonesien