Flut in IndienJetzt spenden: Flut in Indien

Durch schwere Überschwemmungen haben in Indien fast eine Million Menschen ihr Zuhause verloren. Der Monsun hat im Bundesstaat Kerala das schlimmste Hochwasser seit einem Jahrhundert verursacht.

Den betroffenen Menschen fehlt es vor allem an Trinkwasser. Hunderttausende Kinder, Frauen und Männer sind von der Außenwelt abgeschnitten. Sie haben alles verloren. Mit Ihrer Spende können Sie helfen - jetzt online spenden!

Bündnisorganisationen von Aktion Deutschland Hilft sind vor Ort und helfen den Menschen in Not. Mit Trinkwasser, Lebensmitteln, Medikamenten und Notunterkünften. Möglich ist das nur mit Ihrer Spende!

So hilft unser Bündnis vor Ort:

  • Wir verteilen Nothilfe-Kits mit Nahrungsmitteln
  • Wir sichern die Versorgung mit sauberem Trinkwasser
  • Wir helfen mit Hygiene-Kits und schulen Menschen, damit sich durch Wasser übertragbare Krankheiten nicht ausbreiten
  • Wir leisten medizinische Hilfe im Katastrophengebiet
  • Wir verteilen Alltagsgegenstände wie Töpfe, Seife und Decken an die Menschen, die alles verloren haben

Weitere unserer Hilfsorganisationen beobachten die Lage und prüfen, wo zusätzliche Hilfe benötigt wird. Dabei arbeiten sie eng mit Partnerorganisationen vor Ort zusammen. Dringend notwendig sind Notunterkünfte und weitere Hygiene-Kits. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung. Helfen Sie uns zu helfen - mit Ihrer Spende!


Bildergalerie: Überschwemmungen, Fluten, Hochwasser

 

Jede Hilfe zählt. Schenken Sie den verzweifelten Menschen in Indien neue Hoffnung und helfen Sie jetzt - mit Ihrer Spende!

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die Betroffenen der Flut in Indien:

Spenden-Stichwort: Flut Indien
Spendenkonto: IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
oder online spenden

Aktion Deutschland Hilft e.V. ist als gemeinnützig anerkannt. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar.