550 Sri-Lanka-Art-1

Flüchtlinge Sri LankaTrinkwasser und Hygiene in überfüllten Lagern

01-07-2009

Die Malteser stellen mit Mitteln des Auswärtigen Amtes Wassertankfahrzeuge für die Camps in Sri Lanka zur Verfügung, um die weiterhin knappe Trinkwasserversorgung zu verbessern.

"Gemeinsam mit unserer Partnerorganiation Sarvodaya können wir in den überfüllten Lagern dringend nötige Hilfe leisten. Unsere Teams erreichen die Vertriebenen unmittelbar und können auch immer wieder direkten Trost und Beistand spenden", so Dr. Jürgen Clemens, Referent für Sri Lanka bei Malteser International.

Gemeinsam mit der Partnerorganisation Sarvodaya werden Hygieneartikel an insgesamt 4.800 Familien verteilt. Von den Maltesern ausgebildete Freiwillige beraten die Vertriebenen in den Lagern über notwendige und angepasste Hygienemaßnahmen. Außerdem werden Fäkaliensaugwagen eingesetzt, um die Überlastung der Latrinen zu mindern und damit auch die Hygiene- und Gesundheitssituation zu verbessern. - Zur Nahrungsergänzung verteilen die Malteser zusätzlich Vitaminpräparate an mangelernährte Kleinkinder.

 

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die weltweite Nothilfe

Spenden-Stichwort: Nothilfe weltweit
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden!

© Aktion Deutschland Hilft: Spenden für Flüchtlinge in Sri Lanka