270 2009-10-08-Suedostasien-Malteser-Ueber-200000-Haeuser-zerstoert

Katastrophen SüdostasienÜber 200.000 Häuser zerstört - Menschen brauchen dringend Notunterkünfte

07-10-2009

 Erdbeben Indonesien Klinik „Bei unserer Fahrt über die Dörfer fanden wir nur sehr wenige Häuser, die nicht zerstört waren“, berichtet Nicole Derbinski, Koordinatorin der Malteser Projekte in Indonesien, aus dem Erdbebengebiet. „Die Menschen brauchen dringend Notunterkünfte sowie Schlafmatten, Decken, Haushalts- und Hygieneartikel.“ Die Malteser helfen vor allem in den ländlichen Gebieten. „In der 16.000 Einwohner zählenden Gemeinde Pilubang im Distrikt Padang Pariaman nördlich von Padang sind 90 Prozent der Häuser zerstört und bisher ist dort noch kaum Hilfe angekommen“, so Derbinksi. „Die Regenzeit erschwert die Situation der Menschen zusätzlich.“ Deswegen werden die Malteser hier an 1.200 Familien 2.400 Plastikplanen, 1.500 Decken und Schlafmatten sowie 1.200 Hygiene- und 200 Küchensets verteilen.

In Vietnam geht die Hilfe für die Überlebenden des Tropensturms Ketsana weiter: Malteser Teams verteilen im Stadtstaat Danang und in den Küstengemeinden der Provinz Quang-Nam Hygiene-Kits für 10.900 Familien, Nahrungsmittel für 7.500 und Wellbleche für 1.300 Familien zur Reparatur ihrer Häuser. Weitere Hilfsmaßnahmen sind geplant für den Bergdistrikt Tay Giang, der von dem Sturm und den Überschwemmungen ebenfalls massiv betroffen ist. Bereits seit 1996 ist Malteser International in den Provinzen Quang-Nam und Danang tätig.

Das Auswärtige Amt unterstützt die Nothilfe der Malteser in Indonesien und Vietnam. Zur Unterstützung der Nothilfe der philippinischen Malteser für die Überlebenden der Tropenstürme Ketsana und Parma hat Malteser International 10.000 EUR aus Eigenmitteln bereit gestellt.

Achtung Redaktionen: Nicole Derbinski, Koordinatorin der Malteser Projekte in Indonesien, steht für telefonische Interviews zur Verfügung. Vermittlung unter 0221/9822-125

 

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die weltweite Nothilfe

Spenden-Stichwort: Nothilfe weltweit
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden!

© Das Bündnis der Hilfsorganisationen: Spenden & helfen