270 2009-10-02-Suedostasien-World-Vision-Neuer-Supertaifun

Katastrophen SüdostasienNeuer Supertaifun rast auf Philippinen zu

02-10-2009

Taifun PhilippinenNachdem vor wenigen Tagen der Taifun „Ketsana“ vier Länder in Asien verwüstet hat, rast nun ein neuer Supertaifun auf die Philippinen zu. Es wird damit gerechnet, dass der neue Sturm weitaus heftiger ist, als der erste. Windgeschwindigkeiten von mehr als 200 Stundenkilometern werden erwartet. „Parma“ soll morgen auf Land treffen, vermutlich in den Provinzen Aurora und Isabela.

Derzeit hilft World Vision, Menschen aus den Gebieten zu evakuieren, die möglicherweise betroffen sein werden. “Wir bringen die Menschen in Schulen, Kirchen und anderen sicheren Gebäuden unter“, erläutert Fe Olona, Programm-Managerin in der Region. „Die Situation ist außerdem sehr gefährlich, da das Wetter bisher gut ist und es noch keinerlei Anzeichen für einen Taifun gibt.“

„Parma“ wurde als Taifun der Kategorie 5 deklariert. Das ist die höchste Warnstufe vergleichbar mit Hurrikan Katrina, der in 2005 über New Orleans hinweg fegte.

World Vision-Mitarbeiter helfen bei den Vorbereitungen und sind außerdem in Bereitschaft, um nach dem Sturm schnellstmöglich Hilfe zu leisten.

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die weltweite Nothilfe

Spenden-Stichwort: Nothilfe weltweit
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden!

© Das Bündnis der Hilfsorganisationen: Spenden & helfen