Hass Hilft: Die unfreiwillige Spendenaktion

NewsWenn Hass in Hilfe verwandelt wird

17-01-2018

von Aktion Deutschland Hilft

"Hass Hilft" spendet mehr als 33.500 Euro an Aktion Deutschland Hilft für die weltweite Flüchtlingshilfe

Seit Herbst 2015 verwandelt die unfreiwillige Online-Spendenaktion "Hass Hilft" menschenverachtende Beiträge im Internet in Spenden. Somit sind allein auf diesem Weg bis heute 61.767 Euro an Spenden zusammengekommen. Hinzu kommen Spenden über weitere Einzelaktionen. Jeder zweite Euro geht an Aktion Deutschland Hilft. Die Bündnisorganisationen von Aktion Deutschland Hilft sind weltweit in Flüchtlingscamps aktiv und unterstützen Menschen mit lebensnotwendigen Hilfsgütern.

Mit humorvollen und intelligenten Kommentaren auf die fremdenfeindlichen Beiträge zeigt die Spendenaktion "Hass Hilft" auf, wie man mit dem täglichen Hass im Internet umgehen kann. Mit bereitgestellten "Hass Hilft"-Posts antworten Partner der Initiative auf die hasserfüllten Beiträge, wodurch diese gezählt und unfreiwillig in eine Ein-Euro-Spende umgewandelt werden. Die Spendenmittel stellen Unternehmen und Privatpersonen zur Verfügung.

Hass Hilft - die erste unfreiwillige Online-Spendenaktion  

Keine Toleranz für menschenverachtende Kommentare

Fabian Wichmann vom Zentrum Demokratische Kultur (ZDK) betont: "Es freut uns sehr, dass wir zusammen mit unseren großartigen Partnern eine Antwort gegen den täglichen Hass im Netz setzen können. Wir wollen Nutzer dazu anregen, darüber nachzudenken, wie im Netz diskutiert wird." Wichmann hofft, dass sich auch weiterhin Unternehmen und Privatpersonen beteiligen. "Die Aktion kann von jedem finanziell unterstützt werden", so Wichmann weiter.

Mit Hass gegen Hilfe und Helfer hat auch das Bündnis deutscher Hilfsorganisationen Erfahrung. "Wir erleben nahezu täglich verunglimpfende Äußerungen gegen Humanitäre Hilfe in unseren sozialen Netzwerken", sagt Manuela Roßbach, geschäftsführender Vorstand von Aktion Deutschland Hilft. "Auch wir tolerieren solche herabsetzenden und menschenverachtenden Kommentare nicht und begrüßen daher sehr, dass sich durch die Aktion "Hass Hilft" engagierte Menschen zusammenschließen können, um gegen diese fremdenfeindliche Netzkultur anzukämpfen und in gemeinnützige Hilfe umzuwandeln."

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die weltweite Nothilfe

Spenden-Stichwort: Nothilfe weltweit
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden!