Sei schneller als die KatastropheBerlin: Lichtinstallation zur Katastrophenvorsorge

11-03-2021

von Aktion Deutschland Hilft

Mit einer Lichtinstallation hat unser Bündnis am 5. März in Berlin auf die Katastrophenvorsorge aufmerksam gemacht. Am Potsdamer Platz, dem Alexanderplatz, Bundeskanzleramt und Reichstag strahlten wir eine große Tsunamiwelle an Wände und Böden. Die Installation ist Teil unserer Kampagne "Sei schneller als die Katastrophe".


Bildergalerie: Lichtinstallation zur Katastrophenvorsorge in Berlin


Zuvor am selben Tag berichteten Außenminister und Kuratoriumsvorsitzendem Heiko Maas, Klimaforscher Professor Dr. Mojib Latif und unsere geschäftsführenden Vorständin Manuela Roßbach und in der Bundespressekonferenz über unser 20. Jubiläum.

Gemeinsam blickten sie zurück auf 20 Jahre in der humanitären Hilfe und gaben einen Ausblick auf die kommenden Jahre. Angesichts des Klimawandels nehmen Naturkatastrophen zu. Um Menschen vor den Folgen dieser Katastrophen zu schützen, setzen wir als Bündnis noch mehr auf Vorsorgemaßnahmen, um Leid zu verhindern.


Bildergalerie: Pressekonferenz 20 Jahre Humanitäre Hilfe

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die weltweite Nothilfe

Spenden-Stichwort: Nothilfe weltweit
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden!