KatastrophenvorsorgeUnser Botschafter Sven Plöger

"Der Klimawandel verändert unser Wettergeschehen – immer häufiger kommt es deshalb auf der ganzen Welt zu Extremwetterereignissen mit gefährlichen Folgen wie Überflutungen, Erdrutschen, aber auch Dürreperioden und Waldbränden. Wir Menschen nehmen dabei die unrühmliche Doppelrolle ein, Täter und Opfer zugleich zu sein.

Gerade die Ärmsten und darunter besonders die Kinder müssen vor solchen Katastrophen und ihren Folgen geschützt werden. Wir haben die Möglichkeit dazu und genau darum geht es bei Aktion Deutschland Hilft!"
Sven Plöger, Diplom-Meteorologe und Fernsehmoderator

Sven Plöger ist Diplom-Meteorologe und Fernsehmoderator. Einem großen Publikum ist er seit 1999 aus "Das Wetter im Ersten" bekannt. Außerdem hat Plöger mehrere Bücher zu den Themen Klima und Wetter verfasst.


Bildergalerie: Katastrophenvorsorge & Klimawandel


"Wenn sich mit einem Sturmtief eine Naturkatastrophe anbahnt oder eine Hitzewelle die Lebensgrundlage von Landwirten bedroht, klärt Sven Plöger das deutsche Fernsehpublikum über diese Wetterphänomene auf. Die gefährdeten Menschen auf klimabedingte Veränderungen vorzubereiten, ist ein Schwerpunkt unserer Katastrophenvorsorge. Umso mehr freuen wir uns über die Unterstützung von Herrn Plöger, Aufmerksamkeit für diese wichtigen Hilfsprojekte zu schaffen!"
Manuela Roßbach, geschäftsführende Vorständin Aktion Deutschland Hilft

Sven Plöger ist schneller als die Katastrophe

 

Die Katastrophenvorsorge unseres Bündnisses verhindert Leid, bevor es geschieht. Danke, dass Sie mit Ihrer Spende helfen!

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet um Spenden für die Katastrophenvorsorge:

Spenden-Stichwort: Katastrophenvorsorge
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Sicher online spenden!

© Bündnis deutscher Hilfsorganisationen: Spenden und helfen