NordirakVideo: Mit dem Leben davongekommen

10-02-2015

Seit November 2014 arbeitet Katharina Wittkowski für World Vision in der nordirakischen Stadt Erbil. Im Interview berichtet sie darüber, wie ihre Arbeit in Kurdistan konkret aussieht, beschreibt die Besonderheiten der nordirakischen Region und erläutert, wo World Vision Hilfe leistet.

Was für Erfahrungen und Voraussetzungen muss man eigentlich mitbringen, um im Nordirak als Helfer zu arbeiten? Wie geht man mit dem um, was man in einer solchen Krisenregion erlebt? Gibt es Dinge, die man besonders zu schätzen lernt, wenn man mit so viel Leid konfrontiert ist? Wie wichtig sind die Kollegen, die mit einem arbeiten? Im Interview steht Katharina Wittkowski Rede und Antwort.

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die weltweite Nothilfe

Spenden-Stichwort: Nothilfe weltweit
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden!

© Bündnis deutscher Hilfsorgansationen: Spenden für die Nothilfe Nordirak