NordirakVideo: Auf der Flucht vor der Terrormiliz Islamischer Staat

25-09-2014

Im Irak spielt sich derzeit eines der größten Flüchtlingsdramen der Welt ab. 1,8 Millionen Menschen sind aus Angst um ihr Leben auf der Flucht vor der Terrormiliz Islamischer Staat. Denn die gewaltbereiten Dschihadisten schrecken vor nichts zurück: Massenmorde, Entführungen, Vergewaltigungen. Das alles mit dem Ziel der systematischen Vertreibung ethnischer und religiöser Minderheiten.

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die humanitäre Hilfe im Nordirak

Spenden-Stichwort: Nordirak
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden!

© Bündnis deutscher Hilfsorgansationen: Spenden für die Nothilfe Nordirak