270 2010-01-19-Haiti-Johanniter-verstaerken-Hilfe-fuer-Erdbebenopfer

Erdbeben HaitiJohanniter verstärken Hilfe für Erdbebenopfer in Haiti

19-01-2010

Haiti: Koordination der HilfePort-au-Prince/Berlin - Aufgrund des akuten Mangels an medizinischem Personal wird die Johanniter-Unfall-Hilfe am Mittwoch weitere Helfer nach Haiti entsenden. In dem 12-köpfigen Team befinden sich Ärzte, Rettungssanitäter, Logistiker und ein Notfallseelsorger.

Im Gepäck haben die Helfer zwei „Emergency Health Kits“ mit dringend benötigten Medikamenten, Verbandmaterial und einer Grundausstattung an chirurgischen Instrumenten. Damit können 20 000 Menschen drei Monate lang medizinisch versorgt werden. Die Johanniter planen darüber hinaus weitere Lieferungen von Hilfsgütern und Einsatzfahrzeugen.

Bereits am Samstag hatte ein Team der Johanniter medizinische Hilfsgüter an ein Krankenhaus in Carrefour übergeben, in dem Tausende von Verletzten auf Versorgung warten. Ärzte und Pflegepersonal arbeiten dort rund um die Uhr unter schwierigsten Bedingungen, wie Johanniter-Helferin Katja Lewinsky beschreibt: „Ich habe so etwas noch nicht erlebt. Es ist einfach unvorstellbar, was wir hier sehen, riechen und fühlen.“

© Aktion Deutschland Hilft: Erdbeben Haiti - Spenden weiterhin benötigt