270 2010-01-13-HELP-Help-stellt-10000-Euro-bereit

Erdbeben HaitiHelp stellt 10.000 Euro bereit

13-01-2010

Haiti: zerstörtes HausHelp – Hilfe zur Selbsthilfe hat heute 10.000 Euro aus seinem Nothilfefonds für die Opfer des schweren Erdbebens auf Haiti zur Verfügung gestellt. Morgen werden zwei Soforthelfer über die Dominikanische Republik nach Haiti einreisen, um die Opfer medizinisch zu versorgen. Notfallmedizin zur Versorgung von rund 10.000 Verletzten wird aus Deutschland folgen. Für die Überlebenden werden zusätzlich sauberes Trinkwasser, Nahrungsmittel und Notunterkünfte benötigt.

Das Erdbeben mit Epizentrum in der Nähe der Hauptstadt Port-au-Prince hat erhebliche Schäden verursacht. Zahlreiche Gebäude sind eingestürzt, Tausende Menschen verschüttet. Das ganze Ausmaß der Katastrophe wird erst in einigen Tagen einzuschätzen sein.

Help hat zusammen mit seinen Bündnispartnern von Aktion Deutschland Hilft den gemeinsamen Einsatzfall ausgerufen.

© Aktion Deutschland Hilft: Erdbeben Haiti - Spenden weiterhin benötigt