270 2010-04-23-Haiti-ADH-Deutsche-Telekom-AG-uebrreicht-Spendenscheck

Erdbeben HaitiHaiti - Deutsche Telekom AG überreicht Spendenscheck über 860.000 Euro

25-04-2010

Haiti: ScheckübergabeAktion Deutschland Hilft bedankt sich für die enorme Spendenbereitschaft der Telekom-Mitarbeiter, die für die Opfer in Haiti rund 430.000 Euro sammelten. Verdoppelt wurde die enorme Summe vom Unternehmensvorstand der Deutschen Telekom, der zu dieser Aktion aufgerufen hatte. So konnte René Obermann, der Vorstandsvorsitzende, einen symbolischen Scheck in Höhe von 860.000 Euro an den Vorsitzenden des Kuratoriums von Aktion Deutschland Hilft, Dr. Frank-Walter Steinmeier, übergeben.

Von der Hilfsbereitschaft der Beschäftigten begeistert, sagte Obermann: „Da verdoppeln wir den Betrag besonders gerne.“ Auch Steinmeier zeigte sich bei der Scheckübergabe von der Spendenbereitschaft der Telekom-Beschäftigten beeindruckt: „Das ist eine großartige Summe. Dafür danke ich den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Telekom von ganzem Herzen.“ Er wies bei dieser Gelegenheit darauf hin, dass Haiti noch weit von der Normalität entfernt sei. „Auch wenn inzwischen die Meldungen aus Haiti spärlich geworden sind, kämpfen die Menschen jeden Tag oftmals um das nackte Überleben“, so Steinmeier. „Weite Teile der Infrastruktur des Landes sind zerstört. Der Aufbau, die medizinische Versorgung, die Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln – all das wird noch lange dauern und bedarf nicht zuletzt der finanziellen Hilfe von außen.“

Zusätzlich zu den verherenden Folgen des Erdbebens stellt die jetzt einsetzende Regenzeit die Opfer und Helfer derzeit erneut vor große Probleme.

© Aktion Deutschland Hilft: Erdbeben Haiti - Spenden weiterhin benötigt