Tsunami SüdasienTsunami-Helfer: Zuversicht und Heimweh

18-02-2006

Jochen Weber von HELPJochen Weber, 28, von Beruf Architekt

Einsatz für Help from Germany im Rahmen der Tsunami-Hilfe von Aktion Deutschland Hilft in Trincomalee / Sri Lanka

bisher tätig: in Entwicklungs- und Kathastrophenhilfe in Indien, Senegal und der Mongolei

Dass er mit der Arbeit beim Wiederaufbau seine Chancen auf einen Job in rennomierten deutschen Architekturbüros nicht gerade erhöht, ist Jochen Weber klar. Hier geht es nicht um Prestigeprojekte, sondern um zweckmäßige und effektive Hilfe. Obwohl er meint, wer mit den Gegebenheiten hier in Sri Lanka zurecht kommt, hat auch größere europäische Bauvorhaben im Griff.

Tsunami Wiederaufbau

Der deutsche Architekt vom Help-Team in Trincomalee brachte die Kakamunai Schule in Kinniya - so wie sie einmal aussehen soll - aufs Papier.

Regelmäßig setzte sich der Projektplaner mit Schülern und Lehrern zusammen, um deren Ideen und Wünsche zu berücksichtigen.

Seine professionellen Entwürfe erleichterten auch das Genehmigungsverfahren bei den Behörden.

Fast täglich nimmt Jochen Weber die Fähre, die Kinniya mit der Hafenstadt im Norden verbindet, um den Fortschritt der Bauprojekte zu überwachen.

Neben der Schule hat Help in Kinniya eine Vielzahl an Projekten. Das Help-Team baut neue Wohnhäuser, errichtet sanitäre Anlagen und reinigt täglich bis zu sechs Brunnen.

Seine gestalterische Ader lebt Jochen Weber in kleineren Projekten wie der Gestaltung von Spielplätzen aus. Da entsteht dann kein uniformes Klettergerüst, sondern ein Seeungeheuer, für das die Helfer Naturmaterialien nutzten.

Jedesmal wenn er dort vorbei fährt und die spielenden Kinder sieht, weiß Jochen Weber, wofür er arbeitet. Trotzdem vermisst er seine Heimat und die zurückgelassenen Freunde manchmal. Dann freut er sich über die Möglichkeit, online eine deutsche Zeitung lesen zu können. Und darüber, dass seine Freundin bald nach Sri Lanka kommt. Sie wird staunen, denn Jochen Weber hat ein neues Hobby: „Ich habe hier angefangen, Brot zu backen. Ich bin noch in der Testphase, weil ich einige Zutaten ersetzen muss, aber sehr zuversichtlich.

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die weltweite Nothilfe

Spenden-Stichwort: Nothilfe weltweit
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden!

© Aktion Deutschland Hilft: Wir helfen auch im Tsunami