Tsunami SüdasienHintergrundbericht: Indonesien nach dem Tsunami

15-06-2005

Allein in Indonesien hat der Tsunami 160.000 Totesopfer gekostet – 400.000 Menschen haben ihr Dach über dem Kopf verloren und leben in Notunterkünften. Lars Kahnert, Projektkoordinator für Südasien von HELP – Hilfe zur Selbsthilfe, liefert nunmehr einen Hintergrundbericht zur Situation in Indonesien nach dem Tsunami.

Detailliert werden der Verlust von Einkommensmöglichkeiten für die vom Tsunami Betroffenen, die Konfliktregion Aceh, die zweite Katastrophe auf Nias und der immens angestiegene Holzbedarf im Hintergrundbericht in Augenschein genommen.

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die weltweite Nothilfe

Spenden-Stichwort: Nothilfe weltweit
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden!

© Aktion Deutschland Hilft: Wir helfen auch im Tsunami