Tsunami SüdasienHammer Forum hilft auf Sri Lanka

19-04-2005

Die Vorbereitungen für den Wiederaufbau eines Krankenhauses in Mullaittivu im Nord-Osten Sri Lankas laufen auf Hochtouren. Geplant ist der Bau einer Kinderstation, je einer Frauen- und Männerabteilung, einerGeburtshilfestation sowie einer Ambulanz mit Labor und zahnärztlicher Abteilung. Neben dem Bau und der Ausstattung des Krankenhauses soll in den kommenden zwei Jahren auch das einheimische Personal fortgebildet werden, um die Effizienz der medizinischen Versorgung im Distrikt Mullaittivu nachhaltig zu verbessern.
Am 22. April 2005 wird in Kilinochchi eine Konferenz des Planning Development Secretary mit lokalen Hilfsorganisationen und verantwortlichen Behörden stattfindet. Auf dieser Konferenz soll  entschieden werden, welche Organisation welche Wiederaufbaumaßnahmedurchführen wird. Bei Gesprächen mit lokalen Behörden wurde jedoch schon signalisiert, dass die Hilfe des Hammer Forums in dieser unterentwickelten Region erwünscht ist. Bis zur endgültigen Zustimmung seitens der Behörden Sri Lankas wird das Hammer Forum vor Ort keine Gelder investieren.
Der Distrikt Mullaittivu wurde während des Bürgerkrieges zwischen den Tamilischen Rebellen und der Regierung stark umkämpft. Als Folge wurde auch die Klinik stark beschädigt und ist heute nur noch eingeschränkt funktionstüchtig. Weite Landstriche sind nach wie vor vermint und viele Kinder mangelernährt.  Mullaittivu wurde während des Tsunami stark beschädigt und der Bedarf an medizinischer Hilfe ist hoch. Der 2002geschlossene Waffenstillstand wird weiterhin eingehalten.
Hammer Forum ist Mitglied beim Paritätischen Wohlfahrtsverband und über diesen bei Aktion Deutschland Hilft angeschlossen.

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die weltweite Nothilfe

Spenden-Stichwort: Nothilfe weltweit
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden!

© Aktion Deutschland Hilft: Wir helfen auch im Tsunami