IrakHELP unterstützt Hilfsbedürftige

13-03-2003

Mit finanzieller Unterstützung des Auswärtigen Amtes hat die deutsche Organisation HELP – Hilfe zur Selbsthilfe e.V. mit der Verteilung von frischem Obst und Gemüse in 11 Waisen- und Behindertenheimen in Bagdad begonnen. "Auch wenn die erwartete humanitäre Katastrophe glücklicherweise nicht eingetreten ist, so ist es doch unabdingbar koordinierte Hilfe zu leisten, um den Menschen einen friedlichen Weg in die Zukunft zu weisen", so HELP Geschäftsführer Wolfgang Nierwetberg nach seiner Rückkehr aus dem Irak. "Vor allem sind Waisenkinder, Behinderte und alte Menschen auf unsere Hilfe angewiesen. Nach dem Zusammenbruch der staatlichen Ordnung müssen hier die Hilfsorganisationen einspringen."
Gerade bei der Versorgung von Kindern, Alten, Kranken und Behinderten mangelt es an frischer Nahrung wie Obst und Gemüse, so dass es bereits zu zahlreichen Fällen von Mangelernährung gekommen ist.

In seinem Projekt unterstützt HELP 2.600 Bedürftige über einen Zeitraum von zunächst 3 Monaten. In der Planung sind weiterhin Maßnahmen zur Verbesserung der Wasserversorgung, der Müllabfuhr und der Gesundheitsversorgung.

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die weltweite Nothilfe

Spenden-Stichwort: Nothilfe weltweit
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden!