Corporate ResponsibilityKonica Minolta hilft nach dem Erdbeben in Japan

14-03-2011
Erdbeben Japan
Erdbeben Japan

Konica Minolta mo ouen shimasu!

„Konica Minolta - Mo ouen shimasu!“ Das bedeutet: Konica Minolta hilft auch! Schon kurz nachdem das verheerende Erdbeben am 11. März 2011 Japan erschütterte, stand für Konica Minolta fest, dass das Unternehmen durch seine enge Verbindung zu Japan in der Verantwortung steht, die betroffenen Menschen zu unterstützen. Konica Minolta hat nicht nur selbst gespendet, sondern eine gemeinsame Spendenaktion gestartet und auch seine Partner und Freunde zu Spenden aufgerufen. Gemeinsam konnten über 4.000 Euro für die Menschen in Japan gesammelt werden.

Für dieses Engagement bedanken wir uns herzlich bei allen Beteiligten!