Unternehmen spenden & helfenKaufland-Kunden machen Leergut zur Fluthilfe

Um die Wiederaufbauprojekte von Aktion Deutschland Hilft zu unterstützen, startet die Neckarsulmer Kaufland-Gruppe gemeinsam mit ihren Kunden eine große Leergutsammelaktion. Mindestens eine Million Euro sollen bei der Aktion zusammen kommen. 

So können Sie mitmachen

Logo Kaufland

Wer sich an der Aktion beteiligen möchte, gibt seine Pfandflaschen*, -kästen und -dosen in der Zeit vom 24. bis zum 29. Juni in einem der rund 630 Lebensmittelmärkte ab. Das Pfandgeld erhalten die Kunden komplett ausgezahlt und 10 Prozent des Pfanderlöses spendet das Unternehmen an Aktion Deutschland Hilft – mindestens aber eine Million Euro.

Aktion Deutschland Hilft sagt "Danke!"

Zahlreiche soziale Einrichtungen in den Hochwassergebieten sind schwer beschädigt. Kindertagesstätten, Seniorenheime und Behinderteneinrichtungen müssen schnellstmöglich saniert werden. Darum dankt Aktion Deutschland Hilft Kaufland und allen Kunden, die sich an der Aktion beteiligen.

Möchten Sie noch mehr tun?
Hier geht es zur Online-Spende

* ausgenommen Einweg-Glasflaschen