Gesellschaftliches EngagementFacebook

Facebook gibt Menschen auf der ganzen Welt die Möglichkeit, in Kontakt zu bleiben, Gemeinschaften zu bilden und Ideen auszutauschen. Die Welt näher zusammenzubringen, ist Teil der Unternehmensmission.

Seit der Gründung des Sozialen Netzwerks Facebook im Jahr 2004 ist das Unternehmen stark gewachsen; unter anderem gehören heute auch die Social Media Plattformen Instagram und Whatsapp dazu.

Spenden auf Knopfdruck: So unterstützt Facebook gemeinnützige Organisationen weltweit

Seit mehreren Jahren gibt Facebook wohltätigen Organisationen die Möglichkeit, Spenden über die Sozialen Netzwerke zu sammeln. Weltweit nutzen NGOs das Tool "Spenden auf Knopfdruck", um etwa für humanitäre Hilfsprojekte aufmerksam zu machen so auch Aktion Deutschland Hilft.


Außerdem können Nutzer individuelle Spendenaktionen mit ihren Freunden und Followern teilen und so Geld für gemeinnützige Zwecke sammeln. Auch durch das Schalten von Spendenaufrufen in Live-Sendungen, wird innerhalb kürzester Zeit eine große Community erreicht.

"Facebook bringt Menschen näher zusammen, auch wenn sie weit voneinander entfernt sind. Dass wir unsere Plattform auch nutzen können, um für Menschen in Krisen- und Katastrophenregionen weltweit da zu sein, ist großartig. Wir freuen uns sehr, mit Aktion Deutschland Hilft ein starkes Bündnis von deutschen Hilfsorganisationen an unserer Seite zu wissen."
Harmen Zell, Facebook

Danke, dass wir gemeinsam Großartiges bewirken!

"Wir sind begeistert, in Facebook einen langfristigen Partner gefunden zu haben! Mit dem Spenden-Button und den Spendenaufrufen gibt Facebook uns Tools an die Hand, um die Kraft und die Reichweite der Plattform zu nutzen und gemeinsam Großartiges zu bewirken. Wir sammeln mit den Usern Spenden und helfen zusammen Hunderttausenden Menschen aus der Not!"
Thilo Reichenbach, Leitung Marke & Online, Aktion Deutschland Hilft