Geschichtenwettbewerb: Sponsoren
© Aktion Deutschland Hilft

Geschichtenwettbewerb Freundschaft kennt keine Grenzen - Preisverleihung

05-08-2015

Am 30. Juli 2015 war es soweit: Die Gewinner des zweiten Wettbewerbs zum Internationalen Tag der Freundschaft unter dem Motto „Freundschaft kennt keine Grenzen“ wurden im Bonner Haus der Geschichte von der Jury (Volker Groß Radiomoderator von Radio Bonn/Rhein-Sieg; Manuela Roßbach Geschäftsführerin von Aktion Deutschland Hilft) geehrt. Eingeladen waren dazu Freunde und Förderer von Aktion Deutschland Hilft sowie Pressevertreter.

Durch ein buntes Programm bestehend aus den Beiträgen der Gewinner, Musik und Spiel führte ein gut gelaunter Volker Groß, der sich begeistert zeigte von der Vielfältigkeit und Qualität der Einsendungen. Insgesamt beteiligen sich 85 Menschen mit unterschiedlichen Beiträgen aus den Bereichen Text, Foto und Video aus ganz Deutschland am Wettbewerb. In diesen wurde auf abwechslungsreiche Weise das Wettbewerbsmotto „Freundschaft kennt keine Grenzen“ mit Leben gefüllt.

In ihren einleitenden Worten zur Preisverleihung betonte Manuela Roßbach den Zusammenhang von Freundschaft und Humanitärer Hilfe:
„Freundschaft bedeutet, füreinander da zu sein. Freundschaft bedeutet, sich gegenseitig zu helfen. Und Freundschaft bedeutet nicht zuletzt, in der Not ein verlässlicher Partner zu sein. Und genau das macht unsere tägliche Arbeit als Nothilfebündnis aus: die Humanitäre Hilfe nach großen Katastrophen. Wir möchten für Menschen in Not da sein; wir möchten ihnen dabei helfen, wieder vollständig auf die Beine zu kommen. Unser Wirken verstehen wir als Teil der internationalen Freundschaft.“

Wettbewerb und Preisverleihung wurden dank der Unterstützung der Deutschen Post AG, des Haus der Geschichte in Bonn, dem Modehaus Gudrun-Sjödén und des Bonner-Hotel Mercedes möglich. Wir bedanken uns herzlichst bei unseren Kooperationspartnern!


Deutsche Post



Der Geschichten-Wettbewerb von Aktion Deutschland Hilft zum Thema „Freundschaft kennt keine Grenzen“ wurde von der Deutschen Post ...

Der Geschichten-Wettbewerb wird vom Haus der Geschichte unterstützt



...dem Haus der Geschichte in Bonn...



...dem schwedischen Modeunternehmen Gudrun Sjödén...

Logo Hotel Mercedes Bonn


...und dem Hotel Mercedes in Bonn unterstützt!

 

Der Freundschaftsgedanke ist bei Aktion Deutschland Hilft fest verankert: Nur der Zusammenschluss zu einem Bündnis vieler starker Hilfsorganisationen macht die gemeinsame Nothilfe bei großen Katastrophen möglich. Darum freuen wir uns auch im nächsten Jahr wieder auf einen Geschichtenwettbewerb zum Internationalen Tag der Freundschaft!


Hier finden Sie die Gewinnerbeiträge des Geschichtenwettbewerbs aus dem Jahr 2015 und 2014