550-PvD

AktionenDJ Paul van Dyk spendet Festival-Gewinn an Flutopfer

19-06-2013

WE ARE ONE

DJ Paul van Dyk wird den Gewinn seines Open-Air-Festivals WE ARE ONE, das am 6. Juli in Berlin stattfindet, an die Opfer der deutschen Flutkatastrophe spenden. „Die Nachrichten aus den Hochwassergebieten haben mich bestürzt, den betroffenen Menschen gehört mein Mitgefühl“, sagte der Musiker am Donnerstag in Berlin.

Mit der Spende will er dazu beitragen, dass Leid vor Ort zu lindern. Als Partner hat sich Paul van Dyk für „Aktion Deutschland Hilft –Bündnis deutscher Hilfsorganisationen e.V. “ entschieden. „Durch diese Zusammenarbeit wird sichergestellt, dass die Spendengelder bestmöglich eingesetzt werden und ihr Ziel auch so erreichen“, so der Star-DJ.

Das WE ARE ONE Festival findet am Samstag, den 6. Juli 2013 in der Zitadelle Berlin statt. Neben Gastgeber Paul van Dyk tritt als Co‐Headliner der Liveact Chicane auf, der mit Hits wie Offshore und Saltwater weltweit Erfolge feierte. Bei dem Event werden außerdem die internationalen Topacts Aly & Fila, Arnej, Ben Nicky, First State, Mark Eteson , SHato & ockseek und Stoneface & Terminal dabei sein. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Citadel Music Festivals statt.

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die weltweite Nothilfe

Spenden-Stichwort: Nothilfe weltweit
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden!