Aktionen„Kleines Kino der großen Hilfe“ im BMZ Berlin

21-08-2012

Zum Tag der offenen Tür im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) in Berlin präsentierte Aktion Deutschland Hilft am 19. August erstmals „Das kleine Kino der großen Hilfe“. In kurzen Filmbeiträgen konnten sich interessierte Besucher über die Hilfsleitungen unserer Bündnispartner in Katastrophengebieten informieren.

Trotz des tollen Wetters zogen viele Berliner den Besuch im BMZ einem Gang ins Freibad vor. Was sich auch lohnte: Die Besucher wurden mit interessanten Ständen, vielen unterhaltsamen Mitmachaktionen und leckerem exotischen Essen belohnt. Auch Aktion Deutschland Hilft war mit einem Informationsstand vertreten. Wer Lust hatte konnte sich zudem in unserem kleinen „Kinoraum“ Beiträge über die Hilfsprojekte unsere Mitgliedsorganisationen anschauen. In anschließenden persönlichen Gesprächen wurde noch einmal darauf eingegangen, wie wichtig es ist, nach schweren Katastrophen schnelle und effiziente Hilfe zu leisten und warum Aktion Deutschland Hilft als Bündnis hier seine besonderen Stärken hat. Dank unserer ehrenamtlichen Helfer Manuel Limbach und Michael Bialdyga konnten viele Fragen geklärt und interessierte Besucher mit Informationsmaterial versorgt werden.

Einige Eindrücke dieser Veranstaltung haben wir in der obigen Fotostrecke zusammengestellt.

Aktion Deutschland Hilft, Bündnis deutscher Hilfsorganisationen,
bittet dringend um Spenden für die weltweite Nothilfe

Spenden-Stichwort: Nothilfe weltweit
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)
jetzt online spenden!