270-beduerfnis-solidaritaet

AktionenDas Bedürfnis, Solidarität zu zeigen

19-07-2013

Wen schockierten die Bilder der Hochwasserkatstrophe 2013 nicht. Aus dem Mitgefühl für die Opfer der Katastrophe entwickelte sich an der Walther von Klingen Realschule in Wehr (Hochrhein), am südlichen Rand des Schwarzwaldes, ein Gefühl der Solidarität. Es musste gehandelt werden, aber wie? Aus dem Erdkundeunterricht der 6b heraus geboren kam die Idee einer Spendenaktion.

Schnell wurden alle Klassensprecher der Schule zusammengetrommelt und der Fahrplan für die Aktion aufgestellt. Neben Klassenspenden, sollte der Hauptertrag über Kuchenverkauf zustande kommen. Damit alle gut über die Flutkatastrophe informiert wurden, gestaltete die 6b Plakate, die eindrucksvoll unterschiedliche betroffene Regionen vorstellten. Da alle Klassen beteiligt waren, zog sich die Aktion über vier Wochen hin. Zum Abschluss organisierten Schüler der achten Klassen samstags einen Verkaufsstand vor einem bekannten Supermarkt in Wehr. Allein dabei wurde ein Umsatz von 200 Euro erzielt.

Insgesamt konnten 806,15 Euro gesammelt werden.