Jobs Sachbearbeiter Export (m/w/d)

26-11-2019

Das Deutsche Medikamenten-Hilfswerk action medeor e.V. sucht zur Unterstützung der weltweiten Medikamentenhilfe und Betreuung seiner Partner im In- und Ausland zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter (m/w/d) für die Exportabteilung zunächst befristet für zwei Jahre in Teilzeit oder Vollzeit

mit der Option auf ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer Arbeitszeit von 20 bis 40 Stunden im Rahmen einer 5-Tage-Woche am Standort Tönisvorst.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Verantwortung für die internationale Auftragssachbearbeitung und -abwicklung inklusive der Exportkontrolle und der Erstellung aller relevanten Ausfuhrdokumente für Luft-, Land- und Seefracht in Drittländer)
  • Mündliche und schriftliche Beratung und Abstimmung mit unseren Partnern und internen Schnittstellen sowie Pflege der internationalen Partnerbeziehungen
  • Dokumentenverwaltung und Stammdatenpflege
  • Erstellung von Angeboten und Aufträgen mittels des ERP-Systems Microsoft Dynamics NAV
  • Sondierung und Bearbeitung von Tendern und Tenderkoordination
  • Bearbeitung von Reklamations- und Schadensmeldungen und Sicherstellung der Nachverfolgung


Wir erwarten:

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung im Bereich Groß- und Außenhandel/ Export/Spedition oder als Fremdsprachenkorrespondent bzw. Übersetzer mit Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung im internationalen Vertriebsinnendienst und/oder in den Branchen Pharma/Medizintechnik
  • Sichere Anwenderkenntnisse in einem Warenwirtschaftssystem (idealerweise Microsoft Dynamics NAV) sowie solide Kenntnisse in MS Office
  • Solide Kenntnisse in den gängigen Zollverfahren und Erfahrungen mit einer gängigen Zollsoftware (idealerweise dbh Advantage Customs) und dem IT-Verfahren ATLAS
  • fließend Französisch (mindestens Level C1) sowie sehr gute Englischkenntnisse (mindestens Level B2) jeweils in Wort und Schrift; Spanischkenntnisse sind von Vorteil
  • Hohes Maß an Kundenorientierung, Verhandlungs- und Koordinationsgeschick, Eigeninitiative und gutes Selbstmanagement sowie ein ausgeprägter Teamgeist
  • Reisebereitschaft
  • Ein höfliches und souveränes Auftreten gepaart mit interkultureller Kompetenz und sehr guter mündlicher und schriftlicher Kommunikationsfähigkeit


Was Sie erwartet:

  • Eine herausfordernde Tätigkeit in einem internationalen Umfeld
  • Selbstständige Mitarbeit in einem kleinen, starken und produktiven Team
  • Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge nach einer dreijährigen Betriebszugehörigkeit
  • Gleitzeit mit einer Kernarbeitszeit von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr


Wenn Sie sich angesprochen fühlen, richten Sie bitte Ihre aussagefähige Bewerbung mit der Angabe Ihres möglichen Eintrittsdatums und Ihrer Gehaltsvorstellung vorzugsweise per Mail bis zum 20.12.2019 an:

Iris.Saretzki(at)medeor.de
Deutsches Medikamenten-Hilfswerk action medeor e.V.
St. Töniser Str. 21, 47918 Tönisvorst