Jobs Projektleitung (m/w/d) für medizinisches Gesundheitszentrum in Guinea-Bissau

15-11-2019

Das HAMMER FORUM sucht ab dem 1. Februar 2020 oder später einen portugiesisch oder
spanisch sprechenden Mitarbeiter mit medizinischem Beruf (Krankenschwerster/-pfleger, MTA, Labor, Arzt) als Projektleiter im Anstellungsverhältnis für den Aufbau eines neuen
Projektes mit einer Kinderambulanz im Osten von Guinea-Bissau (Region Gabù).


Ihre Aufgaben im Detail:

  • Weitere Entwicklung des medizinischen Gesundheitszentrums an einem staatlichen Hospital.

  • Koordinierungsaufgaben in dem medizinischen Gesundheitszentrum.
  • Sie verpflichten sich, die Interessen und Ziele des HAMMER FORUM e.V. angemessen und umsichtig zu vertreten.

  • Alles zu tun, was für Ihre Sicherheit und die Sicherheit von einreisenden ehrenamtlichen Helfern des HAMMER FORUM e.V. sowie einheimischen Mitarbeitern unerlässlich ist.
  • Evtl. Einstellung von lokalem Personal nach Rücksprache mit Herrn Dr. Emmanouilidis, um die langfristige Fortführung und Nachhaltigkeit des Projekts zu gewährleisten.
  • Koordinierung von Fortbildungen von lokalem Personal des HAMMER FORUM e.V. für die Basisversorgung (Ernährungsberatung, präventive Maßnahmen gegen Infektionskrankheiten, Hygiene, Geburtshilfe, Gesundheitsversorgung, Pädiatrie, Zusammenarbeit mit Schulen zur Aufklärung und Vermeidung über/von Infektionskrankheiten).
  • Die finanzielle Verwaltung des Projekts vor Ort und die monatliche Abrechnung der Ein- und Ausgaben.
  • Betreuung, Optimierung und Planung des Projekts, Verbesserung der organisatorischen Abläufe, Einkauf, Verwaltung und Verteilung von Medikamenten, medizinischer Verbrauchsmaterialien, Lagerverwaltung.
  • Die umsichtige und verantwortliche Zusammenarbeit mit anderen Hilfsorganisationen und zuständigen Behörden (darunter das Gesundheitsministerium, lokale Behörden, kommunale Gesundheitszentren, Hospitäler in Gabù und anderen Regionen, der Deutschen Botschaft).
  • Regelmäßige Dokumentation mit Berichterstattung, Auswertung und Aufbereitung der medizinischen Ergebnisse des Projekts. Ggf. Berichterstattung und Dokumentation der Verwendung von Drittmitteln.

Weitere Informationen, Einsatzberichte und Fotos zu dem Projekt finden Sie hier.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden sie Ihre Bewerbung bitte per Email mit den
üblichen Unterlagen in einer pdf-Datei (max. 4MB), gerichtet an Herrn Dr. Emmanouilidis, an huwe(at)hammer-forum.de.