Jobs Leitung der Abteilung Programme der Humanitären Hilfe & EZ (w/m/d)

26-08-2019

arche noVa – Initiative für Menschen in Not e.V. ist eine nichtkonfessionelle, international tätige Hilfsorganisation, deren Arbeitsschwerpunkte humanitäre Not- und Übergangshilfe, sowie Entwicklungszusammenarbeit im Ausland sind und mehrheitlich die Sektoren WASH und Katastrophenvorsorge umfassen. Im Inland und Europa ist arche noVa im Bereich Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) aktiv.

Die Organisation hat ihren Sitz in Dresden und ist u.a. Mitglied des Koordinierungsausschusses des Auswärtigen Amtes, bei VENRO, dem deutschen WASH Netzwerk, im Entwicklungspolitischen Netzwerk Sachsen (ENS) und über den Paritätischen Wohlfahrtsverband Mitglied bei Aktion Deutschland Hilft.
Wenn Sie bereit sind, unsere Projekte im Ausland und unser Team in der Geschäftsstelle Dresden mit großer Einsatzbereitschaft zu leiten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als:

Leitung der Abteilung Programme der Humanitären Hilfe & EZ (w/m/d)

Aufgaben:

  • Fachliche und organisatorische Leitung der Abteilung Humanitäre Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit
  • Verantwortung für die Planung, Steuerung & Umsetzung der Programme
  • Strategische Weiterentwicklung der Abteilung in Abstimmung mit den Zielen und der Entwicklung der Gesamtorganisation
  • Personalmanagement und Personalführung der Mitarbeiter*innen der Abteilung (im In- und Ausland)
  • Überwachung des Sicherheitsmanagements, Steuerung und Entwicklung von Logistik- und Qualitätsmanagementprozessen
  • Aufbau und Pflege von Beziehungen zu wichtigen nationalen und internationalen Gebern
  • Repräsentation der Organisation durch die Mitarbeit in relevanten Gremien und Netzwerken wie ADH, VENRO, Koordinierungsausschuss AA u.a.
  • Sicherung der konstruktiven Zusammenarbeit mit den anderen Abteilungen (Finanzen, Kommunikation und Globales Lernen)


Voraussetzungen:

  • Der Position entsprechende Berufsausbildung / Studium, langjährige Erfahrung und Fachwissen in den Bereichen Humanitäre Hilfe, Übergangshilfe und Entwicklungszusammenarbeit
  • Praktische Einsatzerfahrungen in mehreren Projekten und Zielländern, im WASH Sektor und im Kontext „Risikogebiete & Sicherheit wünschenswert
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Geldgebern wie AA, BMZ, ECHO, OFDA, UN Institutionen etc.
  • Mehrjährige Erfahrungen in Leitungspositionen und Personalmanagement u.a. auch in einer NGO
  • Strategisches Talent und Kenntnisse in der Organisations- und Qualitätsentwicklung
  • Ständige Anpassungen und Strukturierung von Planungs- und Arbeitsprozessen nehmen Sie gerne vor
  • Sensibilität und Toleranz in Umgang mit Menschen und Freude am Management von Teams
  • Bereitschaft zu Dienstreisen in Krisen- und Katastrophengebiete, auch unter erschwerten Bedingungen

Wenn Sie zusätzlich nicht die Herausforderungen sich verändernder Rahmenbedingungen bei der Arbeit in Krisenländern und im Katastrophenfall scheuen, über Erfahrungen im Konfliktmanagement und bei der Problemlösung in der Projektarbeit verfügen sowie hervorragende Englischkenntnisse in Wort und Schrift mitbringen (gute Deutschkenntnisse sind von Vorteil, ebenso wie weitere Sprachen, die für unsere Projektländer relevant sind), dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Was wir bieten:

  • Anspruchsvolle und vielseitige Aufgaben mit dem Freiraum, eigene Ideen umzusetzen und Erfahrungen einzubringen
  • Mitarbeit in einem einzigartigen, kollegialen und engagierten Team einer international tätigen Hilfsorganisation mit dem gemeinsamen Ziel, das Leben anderer Menschen zu verbessern
  • Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung
  • 30 Tage Urlaub, damit Sie sich wirklich erholen können
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten und Homeoffice
  • die Sächsische Schweiz vor der Haustür

Bewerbungsfrist bis 01.10.2019

Die gehaltliche Einstufung erfolgt gemäß unserem Gehaltssystem. Menschen mit Migrationshintergrund und schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. arche noVa e.V. fördert Gleichstellung und ein diskriminierungsfreies Umfeld. Wir bieten gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Referenzen) sowie Ihre Gehaltsvorstellung senden Sie uns bitte per Email unter dem Kennwort "Auslandsprogrammleitung" in einem Dokument (max. Größe bis 5 MB) an: bewerbung[at]arche-nova.org 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Pretsch unter der Tel.-Nr. 0351-481984-33 gern zur Verfügung.